camforpro Goal Zero

Alternative zum Adapterkabel von GoPro

  • Weiß jemand von einer Alternative zu dem (mal wieder) sau teuren Adapterkabel von GoPro für die Hero5?
    Ich brauch die Möglichkeit ein externes Micro und ein Ladekabel an die Kamera anschließen zu können.


    Nur einen Klinkeadapter gibts, aber ein Kombi-Kabel habe ich noch nicht gefunden.


    Grüße Flo

    Nieder mit der Schwerkraft ... es lebe der Leichtsinn :D
    ---------------------------------------------------------------------------

  • Hallo Flo,
    schon wieder ich. Eine Alternative gibt es m.E nicht. Misslich ist - neben dem Preis - dazu, dass dieses Kabel noch immer nicht auf dem deutschen Markt zu bekommen und nach heutiger Auskunft von Camforpro auch nicht absehbar ist, wann sich das ändert. Eine Besonderheit dabei ist, dass dieses Kabel insoweit ein Alleinstellungsmerkmal hat, dass es mit einem USB-C-Anschluss versehen ist. Diese neue Anschlussvariante bietet gegenüber den herkömmlichen USB-Anschlüssen den (behaupteten) Vorteil deutlich kürzere Ladezeiten - statt 6 Std. angeblich nur 2 Std. Das bisher ähnliche Funktionskabel der Hero 4 hilft nicht weiter, da es nur den "normalen" UsB-Anschluss hat, d.h. mit der Hero 5 gar nicht verbindbar ist. Also warten....
    Gruß Joli

  • Ok, danke für die Info!
    Der Adapter ist für mich ein elementarer Entscheidungsgrund, ob ich die Modelle wechsle.
    Wenn der eh nicht verfügbar ist, heißt es warten.


    Grüße

    Nieder mit der Schwerkraft ... es lebe der Leichtsinn :D
    ---------------------------------------------------------------------------

  • Das Original-GoPro-Adapterkabel hat aber den nicht unwichtigen Vorteil, dass damit neben dem Anschluss eines externen Mics gleichzeitig auch eine Stromversorgung, z. B. vom Zig.Anzünder, möglich ist. Das habe ich bei der Hero 4 sehr zu schätzen gelernt, weil ich damit im Auto auf Dauerbetrieb gehen konnte und dennoch einen guten Ton bekam. Es ist aber auch denkbar, dass das Micro der Hero 5 inzwischen so gut ist, dass ich ein externes Micro nicht mehr unbedingt brauche. Dazu fehlen mir aber noch die Erfahrungen.
    Gruß Joli

  • Ja das mag sein aber für vlogs zB.wenn man mit Motorrad oder in meinem Fall mit quad unterwegs ist nützen die integrierten nicht:(
    Desweiteren wäre mir der Kasten auch zu groß um ihn im Helm zu verstauen..können die nicht so einen Adapter wie bei der h3 etc. rausbringen oder gibt's da vielleicht ne Alternative schon?

  • Ich kann mir auch nicht vorstellen das die integrierten Micros ein externes Micro ersetzen können.
    Zumal ich das Micro bei mir am Auto gerne in die Nähe vom Auspuff oder auch mal im Motorraum platziert habe ;)


    Aber der große "Kasten" von dem neuen Adapter ist echt übel.
    Scheint größer zu sein wie die Kamera *grinz*


    Naja, mal sehen wann die ersten Aufnahmen im Bereich Motorsport kommen und wie sich das interne Micro schlägt.
    Aber viel Hoffnung auf brauchbare Qualität habe ich nicht.


    Eine Alternative habe ich bislang immer noch nicht gefunden.
    Permanente Stormversorgung + externes Micro ist für mich auf jeden Fall ein muss!


    Grüße

    Nieder mit der Schwerkraft ... es lebe der Leichtsinn :D
    ---------------------------------------------------------------------------

  • Ich klinke mich hier mal ein.


    Für mich ist permanente Stromversorgung und externer Audie Eingang auch ein Muss ( oder aber ein Zubehörakku wie der Brunton , aber die sind ja anscheinend durch die neue Software Geschichte )


    Deswegen wärme ich auch die Frage wieder auf, ob es so einen alternativen Adapter gibt bzw ob wer eine Bastelanleitung für den Selbstbau solch eines Adapters hat?

  • Hallo,


    ich komm von der Konkurrenz.. , habe aber mit dem gleichen Problem zu kämpfen. Ich denke auch, dass ich zurzeit an meine YI 4k Plus nur den Adapter von YI oder den von GoPro anschließen kann (Den von YI kann man in Europa derzeit noch nicht kaufen).


    Habe mir dann zum Test ein Kabel von Belker für 9€ auf Amazon bestellt, das leider nicht funktioniert.


    Hoffe, dass jemand ein geeignetes Kabel für die USB-C Action Cams findet und uns darüber informiert. :)


    Grüße

  • Habe mal eine Frage an die Spezialisten hier im Forum.
    Habe die GoPro 7 Black und Filme damit auf meinem Motorrad.
    Die Qualität ist trotz einem BMW - BoXer Motor der ja einige Vibrationen hat Top !


    Die Stromversorgung habe ich mit dem USB-C Kabel und entsprechender USB-Ladebuche am Dauerstrom,
    geht auch alles Top !


    Nun das Problem ist das das Eingebaute Micro nicht mit dem Fahrwind klar kommt es Rausch brutal also muss eine Alternative her !


    Ich denke das mit dem orginal GoPro Adater mit USB-C Anschluss und dem Rode Videomicro schon eine von den besten Lösungen ist !


    Aber nun komms was mach Ich dann mit der USB-C Dauerstromanschluss am Bike den Ich ja brauche !


    Gibt es da ein USB-C Doppel-Buchsen Kabel mit Stecker USB-C ?


    Oder welche Idee habt ihr ? Danke.


    Gruß
    D.R.BoXer

  • ALTERNATIVE ZUM TEUREN GOPRO-ADAPTER:


    Ich denke ich habe eine Alternative für den teuren GoPro adapter gefunden. Es gibt für die Dji Osmo Action einen audio Adapter mit dem man gleichzeitig laden kann, der deutlich kleiner und günstiger ist.