camforpro Goal Zero

Unterwasserbilder aufnehmen

  • Könnt ihr mir als Neuling ein paar Tipps geben?
    - welche Schutzhülle empfehlt ihr ( habe gelesen, dass eine bei Salzwasser gut wäre), geht auch die gopro Hülle+Trageband?
    - wie soll ich the handler nutzen? Der hat doch keinen auslöseknopf, also nur zum Filmen geeignet? Gibt es irgendwas in der Art, wo am Griff ein Auslöseknopf für Fotos ist?
    - gibt es eine Unterwassereinstellung, die die Farben korrigiert? ( hat meine Canon Kamera)


    Nebenbei: selfie sticks haben teilweise einen Auslöser über bluetooth, oder? Gehen dann sicher auch billige Prosukte, nicht von gopro, oder? Wasserdicht sind die dann aber sicher nicht, oder?

  • Frage zur Farbenkorrektur hat sich erledigt. Scheint die gopro automatisch zu machen.


    Anmerkung: man kann ja einstellen, dass alle paar Sekunden ein Bikd gemacht wird. Das ist aber nicht so das, was ich will. So eine bewusste Auslösung Unterwasser wäre mir lieber.

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Ich verstehe nicht genau Deine Vorgehensweise also schildere ich meine.
    Zum Schnorcheln habe ich nie ein Gehäuse verwendet- ab der Modellreihe 5 sind GoPros bis 10 m wasserdicht.
    Zum Filmen halte ich die Cam einfach mit der Hand und betätige den Recordbutton, zur Sicherheit habe ich noch eine Handschlaufe.
    Den Screen sollte man fixieren, ansonsten reagiert der Touchscreen bei Übergang ins Wasser und springt auf einen anderen Aufnahmemodus.
    Hinterher wird die Cam mit Süßwasser gespült, abgetrocknet und gut ist.


    Ciao Rob

  • Hallo,


    es kommt drauf an wie tief du tauchst/schnorchelst. Bis zu 10m ist sie wasserdicht, wenn du tiefer gehen solltest oder du einen zusätzlichen Schutz möchtest, benötigst du ein zusätzliches Gehäuse. Die Silikon Schutzhülle bietet dir da keinen wirklichen Schutz.


    Um den Auslöser zu betätigen, gibt es sowas hier https://www.camforpro.com/sp-g…on-pistol-trigger-set-v2/


    Zur Farbkorrektur: Mir wäre es neu, das es eine automatische Korrektur für Unterwasser Aufnahmen gibt?! Du hast entweder das automatische Gopro Profil mit den satten Farben oder das "flache" Profil, was du später noch bearbeiten musst.

  • Jatekman: wie machst du die Handschlaufe fest? An der Kamera ist doch nichts dergleichen.


    Farbkorrektur: ich habe ein Video gedreht, was erst über Wasser begann, dann abgetaucht u. wieder über Wasser. Beim Hochgehen war kurz eine Sequenz rötlich, dann passte es wieder. Das sah genauso aus, wie bei meiner Canon mit Unterwassermotiveinstellung u. über Wasser gefilmt. Daher dachte ich, dass es korrigiert wird.


    Hat jemand noch weitere Ideen zu meinen Fragen oben?

  • Würde das Thema nach längerer Zeit mal aufgreifen, da ich ebenfalls eine Frage bzgl Tauchen/Schnorcheln habe.
    Im Internet werden zusätzlich zu den Tauchcase oft Filter angeboten, die bei unterschiedlichen Tiefen genutzt werden sollten.
    Wie sind eure Erfahrungen damit?
    Lohnen sich die Filter und machen sie die Bilder wirklich besser?