camforpro Goal Zero

Beiträge von boxer-gear

    Nun bin ich draufgekommen, das die Cam teilweise auf das Windschild fokussiert aber dann wieder auf die Entfernung.

    Bei wieviel "Füllrate" des Aufnahmebereichs?


    Etwas den Kopf neigen kann bereits bedeuten 80% des Blickwinkels für die Kamera sind im Nahbereich. Dann macht die Kamera ja alles richtig. :saint:

    Es geht um die Schraube die meiner Meinung nach viel zu kurz ist und die gegenüber liegende Mutter die auch nicht original sein kann?

    Die Mutter ist m.M. original, habe ich exakt so von der GoPro Unterdruck-Befestigung. Vielleicht fehlt bei deiner Halterung etwas Gummi zur Mutter hin.

    Klar es gibt andere Formen, habe mit der H9B viel Zubehör direkt von GoPro bezogen.


    Zur Schraube bzw. den Schraubkopf kann ich nix sagen. Dass es unterschiedliche Längen gibt sollte inzwischen klar sein.


    Bei alten Halterungen - und je nach Verwendungszweck/-sicherheit - rate ich neue Halterungen anzuschaffen. Bei jeder ist eine Schraube dabei.


    Wegen dieser Niedrigpreisartikel beim Verkäufer zu reklamieren, ist wohl ein schlechter Witz.


    Hab hier eine ganze Tasche voll Zubehör, könnte nicht mehr sagen ob nun diese Schraube an jene Halterung ursprünglich gehört, man nimmt die die für den gedachten Zweck passt. Und so wird es Verkäufern ebenfalls gehen. Bei meinem GoPro-Sammelsurium könnte ich mit 100% Sicherheit sagen: 95% sind Originalteile. Beim Rest sieht man das sofort. ;)

    Handbuch S. 90, Temperatursymbol ... vielleicht wird es der H4S im Gehäuse zu warm? Dann lädt die Elektronik evtl. nicht mehr, Aufnahme läuft weiter, Entladung des Akkus wäre dann logisch.


    Würde einen Testlauf bei kühleren (Herbst-)Aussentemperaturen machen - ohne Gehäuse.

    Nach einem Gebrauchtkauf erstmal Kamera zurücksetzen.


    Handbuch S. 116.


    In welcher WLAN Auflistung schaust du denn nach?

    Welches WLAN zurückgesetzt?

    Eine mit H4S kompatible App Version verwendet?


    Voraussetzungen prüfen, Schritt für Schritt vorgehen, dann klappt das schon.


    P.S. Unter 100 yt Anleitern muss doch ein Profi/crack dabei sein. :saint:

    Unerfahrenheit ist doch für die meisten der Grund sich in einem/diesem Forum anzumelden.


    Dumm wäre es auf die gegebenen, hilfreichen, weiterführenden Antworten und Diskussionen zu verzichten, klingt oft blöd und arrogant auf die Suchfunktion zu verweisen, trotzdem ist sie m.M. die sinnvollste Grundfunktion in einem Forum.


    Habe bei meinem Anfang hier mal die gemessenen Ströme bei meiner H9B aufgelistet:

    RE: Hero 9 im Anmarsch ... Spezifikationen


    Schaltet man mehrere Kabel plus Netzteile (Port) in Reihe hat man u.U. Verlustleistungen je nach Typ und Kabellänge, ein USB Port am PC kann eine weitere Fehlerquelle sein.


    Ist das Akku-Laden wie -Entladen kritisch für die eigene Nutzung empfehle ich dringend ein (USB) Messgerät zwischenzuschalten. Damit kann man die vorhandenen Netzteile, Kabel etc. daraufhin prüfen, was tatsächlich "ankommt" an der Kamera. Oder auch mal uralte Netzteile aussortieren. Manchmal liegt es an Kabelbrüchen, lose sitzenden USB-Steckverbindungen u.ä. dass keine verlässlichen Ladeströme aufgebaut werden können. An an der zu schnell verschleißenden Qualität angepriesener Stromversorgungen.


    Ein aufgedruckter USB Standard ist schön. Die Einhaltung der Messgrößen durch Beweisführung ist noch viel schöner. ;)


    Ich finde es grundsätzlich gut, alles vorhandene Material zum Laden erstmal zu verwenden. Gibt´s Probleme entweder Material wechseln oder Alternativen durchspielen. Empfehlungen bleiben schwierig, weil die Hersteller im worst case ein gutes Produkt kaputtwirtschaften durch minderwertige Bauteile. Der Konsument trägt sein Scherflein bei mit Preisdruck. Ausgerechnet eine so hochleistungsfähige Hero Generation braucht vernünftige Stromversorgung. Und im Idealfall eine perfekte Software Ansteuerung, kennt man aus den Smartphone Energiemanagement Apps, da gibt es Unterschiede, auf manches hat man Einfluss, bei anderem wie den GoPro Firmware Versionen muss man Glück haben oder warten können auf Fehlerbehebung.


    Jedenfalls ... wünsche gutes Gelingen + Spaß mit der Kamera!

    PS: Wenn ich die Firmware bekomme kann ich sie auch auf meinem Server uploaden um sie dort dauerhaft zu hinterlegen!? DONE!

    EDIT_01: Die Firmware habe ich mühsam raus gesucht ... für die Richtigkeit der Firmwareinhalte kann ich nicht garantieren.

    EDIT_02: Eine alte GoPro Studio Version ist nun auch dabei.

    Datenquelle ist demnach ... ? ... unbekannt, richtig ?!


    So schafft man Vertrauen.

    Hatte jemand das gleiche Problem? Woran kann es liegen? Können die Karten irgendwie geretet werden?

    Nein. Bei mir funzt jede der jemals in der H9B verwendeten Speicherkarten.


    Evtl. Einsteck-Slot in der Kamera verdreckt, nass, mechanisch beschädigt ... ist denn die Firmware der H9B einigermaßen aktuell? Da muss keineswegs die neueste drauf sein, sollte nur nicht die erste aus Markterscheinen sein.


    Ganz normales (aber modernes) Kartenlesegerät verwenden. [Zuhause für die Speicherung verwende ich ein extra Lesegerät, das niemals mobil zum Einsatz kommt.]


    Nicht lesbar bedeutet nicht automatisch "zerstört". Wird beim Formatierungsprozess abgebrochen, ein Fehler gesetzt etc. dann kann u.U. der nächste Formatierungsprozess drüber stolpern. Sprich, bei der neuen Speicherkarte sehe ich eher ein Software/Schreibgerät Problem.


    Bei alten, viel genutzten Speicherkarten kann es mehrere Ursachen haben, da lohnt oft der Aufwand nicht mehr.


    Klar, der Slot in der H9B kann einen Schuss weg haben, wurde denn bei dir die Karte sehr oft gezogen und gesteckt? Und widrigen (schmutzintensiven) Bedingungen ? Und der Steck-Vorgang geht normal, ohne Gewalt ?


    Die H9B ist erst seit knapp 2 Jahren auf dem Markt, je nach Nutzungsintensität ...

    Tja, Juli 2022, Temperaturproblem?


    Handbuch H8B S.99:

    Zitat

    Beachte: Der Betriebstemperaturbereich der HERO8 Black liegt zwischen

    10° C und 35° C.


    Neue Akkus haben noch nicht volle Kapazizät, je nach Ladegerät/-strom, geht das eine zu langsam oder erwärmt sich das andere zu schnell bzw. die Steuerungselektronik greift ein. Es könnte durchaus sein, dass sich bei den aktuellen Temperaturen ein Ladegerät zeitweise abschaltet.


    Ich würde das unter kontrollierten Bedingungen beobachten, nach mehreren Akku-Entladungen sollte man den Faktor Akku ausschließen können.


    Bitte nicht vom ersten Testlauf auf die Kamera an sich schließen, das scheint heutzutage so ein modernes Phänomen zu sein. Hinweise zur H8B, Akku Ladeverhalten etc. finden sich zahlreiche im Forum u.a.a. Infoquellen.

    ...

    2. Zu heiß wurde sie im ausgeschaltenen Zustand auf dem Transport nach Hause ohne Gehäuse. Ist scheinbar abgestürzt.

    3. Aktuell wird sie zu heiß, wenn ich Uploaden will

    ...

    Interessantes Problem, meine Ideen dazu: könnte sein, dass nach dem Absturz und automatischem Neustart die Software wieder das WLAN aktiviert bzw. in einer Art "Kommunikationsbereitsschaftsmodus" hängen bleibt, der Strom zieht und so das Problem Kreise zieht.


    Bei deinem Transport und während Upload Phase hast du aber kein Ladekabel angestöpselt, oder?


    Ein geleerter Akku wird beim Anhängen - je nach Ladegerät - stark & schnell geladen, was die Kamera logischerweise weiter aufheizt.


    Um den Akku auszuschließen, würde ich versuchsweise zum Hochladen einen zweiten, kalten, jedoch geladenen Akku verwenden.


    Oder mal ein "langsames" Ladegerät mit geringer Stromversorgung testen.

    ... habe mehr als 2000 Transaktionen im Jahr, absolut keine Probleme


    Könnte es sein, dass paypal selbst die Fehlerursache ist - hast du eine u.U. eine hohe Beschwerde / Käuferschutz Quote?


    Da hat ggf. der GoPro Service keinen Einblick, falls das technisch im Hintergrund "rausgefiltert" wird.


    Hattest du deine Registrierung bei GoPro mit dem Kauf gemacht oder hattest du schon vorher - erfolgreich - eine Registrierung durchgeführt?


    Kann mich dunkel erinnern, dass meine Mailadresse vor dem Kauf erstmal verifiziert werden musste, was ja normal ist. Nach dem Kauf konnte ich mein Abo problemlos auf eine andere Mailadresse wechseln.


    Oder eine besondere Empfangsadresse irgendwo im Ausland? Die für Sperren irgendwelcher Art verantwortlich wäre.


    Falls es nur um das Bezahlen des Kaufpreises geht, wundert mich das schon, warum ein Geldtransfer in heutigen Zeiten noch scheitern kann. Da müsste GoPro schlicht eine Empfangsadresse innerhalb des paypal Systems angeben können.

    ... auch dafür, dass die Kinder sie bei Events, Sportausflügen, etc. mitnehmen können.

    Die GoPro 8 ist kleiner und leichter, vielleicht eine Überlegung wert.


    Je älter die GoPro Generation umso mehr (günstigeres) Fremd-Zubehör ist auf dem Markt.


    Weiterer Hinweis: zwei Kameras, mit denen sich die Kinder gegenseitig aufnehmen, können den Spaß an der Sache erhöhen, sowie Rangeln um die eine Kamera abmindern, gut erhaltene noch ältere GoPros würden mit Sicherheit gleich gute Inhalte produzieren, mit dem Vorteil, ihr habt ein Ersatzgerät im Falle des Falles.