camforpro Kauf und davon

GoPro hängt direkt nach Start

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • GoPro hängt direkt nach Start

      Hi zusammen,

      ich weiß, dass das Problem bereits breit bekannt ist, aber ich komme bei der Lösung einfach nicht weiter und habe nach einigen Stunden Suche und Ausprobieren noch nichts wirksames gefunden.

      Es fing irgendwann mal an, dass ich die Kamera etwas länger nicht genutzt habe und die Kamera während dessen mit herausgenommenen Akku "gelagert" habe. Als ich die Cam dann im Urlaub wieder nutzen wollte, ging garnichts mehr. Keine LED an, kein Piepsen, quasi überhaupt keine Lebenszeichen. Lediglich wenn ich die Cam per USB an den Rechner anschließe und direkt einschalte, hat der Rechner was am USB-Port erkannt (also scheinbar eingeschaltet, an der Kamera nichts zu sehen). Auf die SD-Karte konnte ich dennoch nicht zugreifen. Dann hab ich mir im Netz ein Unbrick-Tool gesucht und hab die FIrmware komplett erneuert (Anmk.: zuvor habe ich die FIrmware auf der GoPro nie aktualisiert, war quasi alles Werkseinstellung). Habe die neuste FIrmware (312 glaube ich ist es) aufgespielt und alles hat zunächst scheinbar funktioniert. Aber: Die Kamera hat die Aufnahmen nie gespeichert und sich nach einer Zeit immer aufgehängt. Jetzt wollte ich nochmal eine ältere FIrmware aufspielen, aber die Kamera hängt sich direkt nach dem Start auf. Das heißt: Im Display ist das Kamera-Symbol zu sehen und weiter passiert nichts. Manchmal schaffe ich es die Kamera einzuschalten und 3x den Menüknopf zu drücken, sodass er zum Firmware-Update übergeht. Die roten LEDs gehen dann dauerhaft an, obwohl sie blinken sollen. Also hängt die Kamera sich auch hier wieder auf.

      Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt und/oder einen Vorschlag zur Problemlösung?

      Ich bin die Kamera langsam echt Leid. Man gibt so viel Geld für eine vermeintlich gute Actioncam aus und hat nur Theater damit. Durch die stundenlange Sucherei im Netz hat sich rausgestellt, dass scheinbar nahezu alle Modelle mit derartigen Problemen zu kämpfen haben. Da überlegt man sich wirklich, ob man beim nächsten Mal nicht auf eine günstige Nachmach-Alternative übergeht...