camforpro GoPro HERO8 Black & GoPro MAX

Hängendes Video und Spotmessung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hängendes Video und Spotmessung

      Hi an Alle, bin neu hier und habe ein spezielles Problem, für das ich in der Anleitung und auch sonst nirgends eine Lösung gefunden habe. Bisher verwende ich die Gopro 1. Sie hängt immer verkehrt im Rennauto und ich habe standardmäßig Spotmessung eingeschaltet, da ich das Armaturenbrett kenne, und die Dinge hinter der Windschutzscheibe gerne richtig belichtet hätte. Bei der 8er gibt es die Möglichkeit, am Touchscreen ein Feld für die Belichtung auszuwählen. Dies entspricht meinem Verständnis nach so was ähnlichem wie meine Spotmessung. Wenn ich die Kamera ausschalte und mit QuickCapture starte, so sollen ja die vorherigen Einstellung erhalten bleiben. Gilt das auch für das vorhin ausgewählte Feld? Ich möchte nämlich nicht bei jedem Lauf hinten am Touchscreen herumfummeln, gibt genug andere Dinge, die vor einem Rennen zu beachten sind.
      Und das Problem mit den verkehrten Videos. Ich hab auch eine Handy App - Racechrono Pro, bei der die GPS-Daten meiner Runden direkt am Handy synchronisiet und überlagert werden. Das sieht ziemlich cool aus, aber ich würde halt nicht gerne vorher alle Videos am Computer drehen müssen und dann erst am Video synchronisieren müssen. Wahrscheinlich kann das niemand beantworten, der dies App nicht hat. Die Funktion des Sperrens der Ausrichtung bewirkt ja auch nicht, dass die Videos immer "am Kopf" gespeichert werden, oder?