camforpro Kauf und davon

Video-Freez bei konvertierung von GoPro CineForm Format zu Apple Prores 422

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Video-Freez bei konvertierung von GoPro CineForm Format zu Apple Prores 422

      Hey Leute,

      ich bin neu hier im Forum und hoffe euch zu helfen und auch selbst hilfe zu bekommen :-).

      Mein Problem schaut wie folgt aus, ich habe sehr viel Videomaterial beim Snowboarden mit der GoPro Hero 4 black in 2.7K und 60fps aufgenommen. Ziel war es in der Nachberarbeitung die Quallität für FullHD zu behalten, da bei die Videostabilisierung einiges verloren geht.

      Um mir den Videoschnitt mit Final Cut Pro zu erleichten, schneide ich die Videos via Gopro-Studio vor und versehe die einzelnen Clips mit verschiedenen Tags. Damit ist es leichter die Mediadatenbank in Final Cut Pro zu nutzen und die Clips sind gut auffindbar. GoproStudio speichert die Clips ja nur in dem Hauseigenen GoPro CineForm Format. Der eigentliche Knackpunkt ist, dieses Format in Apples Prores 422 zu codieren, mit dem FCP arbeitet. Dazu habe ich das Tool MPEG-Streamclip genutzt, welches überall empfohlen wird.

      Allerdings trat bei mir der Effekt auf, dass Videos/Clips nach der Umcodierung vom GoPro Format in Apples Proress eingfroren wurden nach etwa 30 - 40 Sekunden. Die Audiospur lief dabei weiter. Der Effekt trat dabei nicht nur bei 2.7K Clips auf, sonder auch bei 1080p/FullHD.


      Würde mich freuen wenn jemand eine Idee hätte woran dies liegen könnte oder noch ein anderes Konvertierungs-Tool empfehlen könnte :)