camforpro Goal Zero
  • Willkommen zu einer Reise in den südlichen Teil des Oman. Wir erkunden den westlichen Teil mit seinen einsamen Stränden und Kamelen. Danach werfen wir einen Blick auf den östlichen Teil mit der Altstadt und den Hügeln. Wir besuchenauch die große Sandwüste für eine Übernachtung. Am Ende kehren wir zu unserem Resort in Hawana Salalah zurück.



    Es gab natürlich auch die Gelgenheit die Gewässer um Mirbat zu erkunden. Es erwartet einen eine unberührte reichhaltige Unterwasserwelt bedingt durch das Aufkommen von nährstoffreichem Gewässer. An den Tauchplätzen waren wir durchgehend alleine mit den großen Fischschwärmen welche besonders an den beiden Wracks anzutreffen sind.


  • Klasse Bericht aus einem Land, von dem man eigentlich nie Bilder/Videos sieht - da fährt man gerne mit Euch - thanx for that.


    Insgesamt mit gewissen Längen und Wiederholungen was die Motive angeht, besonders im ersten Teil, immerhin sieht man viel von der Landschaft.

    Den zweiten Teil mit der Wüste hast Du prima eingefangen, da bekommt man Lust durch den Sand zu latschen.

    Der dritte Teil mit der „Stadt“ ist wiederum etwas langatmig und auch nicht so interessant - vor allem wirkt es unbelebt/leer.

    Musikalische Untermalung ist durchweg nice und hilft über manch nicht so dolle Szene gut hinweg - unterm Strich ein unterhaltsames Video mit viel Orient Flair, kann man sich gut anschauen - gute Arbeit, thanx for sharing.


    Das Tauchvid ist auf Deinem gewohnt, sehr hohem Level, voll mit wundersamen Tieren, die wir sonst nie sehen - top.


    Wie ist es so in Oman Urlaub zu machen?

    Kennt man ja gar nicht und hat kaum eine Vorstellung darüber, kann man da locker ein Bierchen trinken und sich - als Tourist - „normal“ fühlen?


    Wir waren im Rahmen einer Kreuzfahrt mal da, aber auf unserem Katamaran Ausflug haben wir kaum etwas vom Land mitbekommen - ich glaube wir sind durch eine, durchaus hübsche, Hafenstadt zum Boot gefahren.



    Ciao Rob

  • Ich hab den Oman und speziell den Süden locker schon 8 Jahre auf dem Schirm und bin immernoch erstaunt wie er nach wie vor als Geheimtipp gilt. Ich kann jetzt nur für den Süden sprechen dort ist es sehr offen & gastfreundlich gegnüber Touri`s - Bier nur wenn entsprechende Lizens vorhanden...


    Es gibt die Regensaison in der sich praktisch der ganze emiratische Raum dort zur Abkühlung trifft und dann eben die restliche Zeit in der es uns als Touri`s gibt und es allgemein sehr sehr leer ist.


    Auf jeden Fall ein Top Ziel für nen Roadtrip - egal ob Nord oder Süd oder von Nord nach Süd.


    Ah, der dritte Teil .. Das ist eine künstliche Lagunen Stadt und alles was du dort siehst sind Appartments / Hotels - der Spot heißt Hawana Salalah und bietet zB interessante und gefrage Ferienwohnungen zum kaufen.


    Dazu muss gesagt werden es war noch Corona Hightime mit fast keinen Touri`s (Januar 2022) und zum Tageszeitpunkt als ich rumgelaufen bin unglaublich heiß :) dazu schau ich das mir keiner im Bild rumläuft.