camforpro Goal Zero

Filmen und Laden

  • Hallo Allerseits,


    mein erster Beitrag und eine Frage zu Filmen und Laden gleichzeitig.

    Also ganz von vorne;


    Auf meinen (unseren) Motorrädern haben wir diverse Halterungen montiert um während der Fahrt zu filmen.

    Dafür gibt's die folgenden Gopro's:

    Hero 2 mit WLan-Bacpac, Screen-Bacpac, Battery Pacpac

    Hero 3 und Hero 3+ mit Screen-Bacpac

    Hero 4 Silver ... und noch ein paar Neuere


    Die Hero2 und die Hero3 sind am Motorrad mit einer Stromversorgung über USB verbunden, die laden während dem Filmen auf.

    Die Bildschirme bleiben während dem Filmen an (ist so eingestellt). Losgefahren mit halb vollen Akkus, sind die voll wenn wir lange genug unterwegs waren.


    Die Hero4 kann das scheinbar nicht.

    Mit der USB-Stromversorgung verbunden wird der Akku trotzdem leer,

    der Bildschirm wird nach ca. einer Minute abgedunkelt; gerade so noch schichtbar, aber schlecht.


    Bei einer Messung des Ladestroms konnte ich folgendes feststellen: wird die Hero4 nur geladen, egal ob eingeschaltet oder nicht,

    holt sie sich ca. 1,2 Ampere bei den üblichen 5 Volt des Ladegerätes.

    Sobald man die Aufnahme startet, sinkt die Stromstärke auf ca. 0,7 Ampere.
    Nach kurzer Zeit ist bereits erkennbar, dass auch der Akku immer leerer wird, zuerst 3 Striche, dann 2 .. und irgendwann ist es dann vorbei.

    Ab diesem Zeitpunkt, wenn die Camera durch den Energiemangel ausschaltet, wird natürlich wieder über die Bordstromversogung geladen.


    Vielleicht kann mir ja jemand was dazu sagen/schreiben, eventuell gibt's da eine ganz einfache Lösung für dieses Problem.


    Danke schon mal...

    LG Petra

    ... und ihe Ducatis 8)






    Ps.: die Bilder sind nicht ganz neu, das Gehäuse ist jetzt von der Hero4

  • Handbuch S. 90, Temperatursymbol ... vielleicht wird es der H4S im Gehäuse zu warm? Dann lädt die Elektronik evtl. nicht mehr, Aufnahme läuft weiter, Entladung des Akkus wäre dann logisch.


    Würde einen Testlauf bei kühleren (Herbst-)Aussentemperaturen machen - ohne Gehäuse.

  • ... mal ohne eingelegten Akku...


    Das werd ich gleich einmal versuchen...


    Handbuch S. 90, Temperatursymbol ... vielleicht wird es der H4S im Gehäuse zu warm?


    Das ist es eher nicht, wie oben beschrieben ...

    Bei einer Messung des Ladestroms konnte ich folgendes feststellen: wird die Hero4 nur geladen, egal ob eingeschaltet oder nicht,

    holt sie sich ca. 1,2 Ampere bei den üblichen 5 Volt des Ladegerätes.

    Sobald man die Aufnahme startet, sinkt die Stromstärke auf ca. 0,7 Ampere.

    ...

    habe ich diesen Test am Schreibtisch gemacht.

    Ohne Gehäuse, Temperatur im Büro 23,9°


    Noch ein paar weitere Ideen?


    LG Petra

    ... und ihe Ducatis 8)


    ... mal ohne eingelegten Akku....

    Hmmm,


    ist wahrscheinlich eine Möglichkeit, aber das birgt ein Problem in sich.
    Bei Zündung ein am Motorrad, wird die Stromversorgung für die Cam (und das Navi) eingeschaltet.

    Bei Zündung aus, ist auch diese Stromversorgung aus.

    Wenn die Cam läuft, ist die Aufnahme wahrscheinlich kaputt wenn der Saft so abrupt abgedreht wird.

    Und immer dran denken, vorher die Aufnahme zu beenden ist "sehr gewöhnungsbedürftig"


    Wie geht's weiter?

    LG Petra

    ... und ihe Ducatis 8)

    Einmal editiert, zuletzt von rekay () aus folgendem Grund: Ein Beitrag von Petra PAUL mit diesem Beitrag zusammengefügt.