camforpro Goal Zero

Qualität beim Fahrradfahren

  • Hallo zusammen,


    ich habe eine Halterung aus Aluminium, die Kamera sitzt am Lenker also bombenfest, es wackelt nichts. Trotzdem sind die Aufnahmen grottig, wenn ich mal nicht Straße fahre. Ich bin recht entspannt durch den Wald über Schotter gefahren, die Aufnahmen wackeln dermaßen, dass sie nicht zu gebrauchen sind.


    Andere bei youtube machen prima Aufnahmen mit irgendwelchen anderen, alten Kameras, warum bekomme ich das nicht hin?


    Bin gespannt...

  • Ohne Rocksteady (also Stabilisierung), wird das nichts. Außerdem machst Du es der Kamera zusätzlich schwer. Durch die Verbindung mit dem Lenker übertragen sich ja nun einmal jegliche Vibrationen auf die Kamera. Selbst wenn Du eine Federgabel hast.


    Die besten Aufnahmen beim Fahrradfahren bekommst Du (meine hochgradig subjektive Meinung), wenn Du die Kamera entweder am Helm oder mit einem Chestmount (bzw. am Rucksack befestigt hast). Hochgradig subjektiv deshalb, weil andere eventuell den Bildausschnitt nicht mögen. Ich jedoch finde es gut, wenn man etwas vom Rad sieht. Wirkt in meinen Augen dynamischer. Was die Befestigung an sich angeht; Du nimmst der kamerainternen Stabilisierung halt vorab einen großen Teil der Arbeit ab, da Dein Körper dies übernimmt.