camforpro Goal Zero

SD Karte: Videos/Bilder funktionieren nicht mehr

  • Hallo!

    Ich bin etwas am verzweifeln || und hoffe auf Hilfe!


    Folgendes Problem:

    Wir haben mit unserer GoPro MAX Videos aufgenommen. Diese haben nach dem Aufnehmen auf der GoPro funktioniert - wir haben sie alle mit der Quick App angeschaut, ob sie passen.

    Die gesamten Dateien wurden dann auf eine externe Festplatte kopiert (inkl. gesamter Ordnerstruktur). Jetzt wollten wir die Dateien exportieren, die Videos gehen nicht mehr.

    SD Karte (ScanDisk Extreme; 400GB, A2) haben wir daraufhin wieder in die GoPro gegeben - funktioniert mit der App und auf der GoPro auch nicht mehr. Die Dateien werden zwar auf der GoPro angezeigt, die Vorschau bleibt jedoch schwarz. Die Videos können auch nicht geöffnet werden. Die SD Karte wurde seit dem Kopieren nicht mehr benutzt!


    Mehrere Sachen sind verwirrend (siehe ScreenShot von den Dateien)

    -die Dateien wurden alle am gleichen Datum (20.08.2021) aufgenommen, alle Dateien haben jetzt ein anderes Datum (Einstellungen bei der GoPro waren jedoch 20.08.2021)

    -1 Video von den ca. 20 Videos funktioniert;

    -die .360 sind teilweise von der Größe stark "geschrumpft",

    -die .LRV Dateien sind teilweise auf 0KB,

    -die Videos können zum Teil in der GoPro App zum Download gestartet werden, ab 99% kommt eine Fehlermeldung


    Hat jemand eine Idee, was wir da machen können? Hab auch schon bezüglich Datenrettungsoftware gegoogelt - kann jemand eine Software empfehlen, mit der man anscheinend beschädigte 360 Dateien reparieren kann?

    Falls noch Infos benötigt werden, bitte bescheid geben.


    Danke und liebe Grüße

  • Hat jemand eine Idee, was wir da machen können? Hab auch schon bezüglich Datenrettungsoftware gegoogelt - kann jemand eine Software empfehlen, mit der man anscheinend beschädigte 360 Dateien reparieren kann?

    Deine LRV Dateien sind zerschossen, warum auch immer. Allerdings werden diese Dateien nur von der App benötigt, für alles andere spielt das keine Rolle.

    Ändere mal die Dateiendung von THM in jpg ... normalerweise solltest du jetzt ein Vorschaubild sehen.


    Um Daten mit herkömmlicher Recoverysoftware zu reparieren ist weniger erfolgreich, da GoPro Dateien fragmentiert sind. Spezielle GPR-Software kann diese in der richtigen Reihenfolge wieder zusammensetzen.

    GoPro Recovery