camforpro Goal Zero

Tausche Hero9 mit Media Pod und zwei Akkus gegen Hero8 mit Mediapod wenn

  • man bei der 8er über die App das Vorschaubild während der Aufnahme sehen kann.
    Weiß jemand ob das bei der 8er noch geht?
    Ich bin maßlos enttäuscht dass das bei der 9er nicht funktioniert. Für mich ist das essentiell

    wichtig weil ich sie bei den Drehs gerade für die ungewöhnlichen Perspektiven einsetze.

    Beispiel. Hund schnüffelt im Gras. Kamerafahrt durch hohes Gras auf den Hund zu. Das muss

    ich sehen können, ohne dabei am Boden zu liegen. Dann brauche ich keine GoPro sondern mache

    es mit richtigen Kameras.

  • Wenn ich und viele der GoPro Fans das auch für total überflüssig erachten, aber da hilft der separate aufsteckbare HD-Bildschirm der 9er, hatte ihn getestet und muss sagen, das Bild ist im Sonnenlicht z.B. sehr hell und gut zu sehen. Über das kurze Anschlusskabel möchte ich hier nichts sagen, aber mit einer HD-Kabel Verlängerung ist das zu beheben. Und er verlangt natürlich den Media Mod.

  • Weiß jemand ob das bei der 8er noch geht?

    Ja, dass funktioniert ... wenn auch nicht mit allen Einstellungen.

    Bei 4K/60 hast du kein Bild ... bei 4K/30 hast du ein Bild ... den Rest musst du dann austesten. Die Transferrate 4K/60 ist zu hoch, ich denke alles was darunter ist sollte laufen ... einfach probieren.

  • Ja, dass funktioniert ... wenn auch nicht mit allen Einstellungen.

    Bei 4K/60 hast du kein Bild ... bei 4K/30 hast du ein Bild ... den Rest musst du dann austesten. Die Transferrate 4K/60 ist zu hoch, ich denke alles was darunter ist sollte laufen ... einfach probieren.

    Vielen Dank, das ist mal eine gute Nachricht! Einfach probieren dachte ich mir bei der 9er auch und bin jetzt übervorsichtig. Kann ja keiner damit rechnen dass selbst die Influenza nicht darüber berichten. Mir würde auch Full HD reichen.

  • Wenn ich und viele der GoPro Fans das auch für total überflüssig erachten, aber da hilft der separate aufsteckbare HD-Bildschirm der 9er, hatte ihn getestet und muss sagen, das Bild ist im Sonnenlicht z.B. sehr hell und gut zu sehen. Über das kurze Anschlusskabel möchte ich hier nichts sagen, aber mit einer HD-Kabel Verlängerung ist das zu beheben. Und er verlangt natürlich den Media Mod.

    Danke, wo gibt es denn den aufsteckbaren HD Bildschirm extra für die 9er? Auf der GoPro Seite habe ich nichts gesehen und mein Black Magic Monitor empfängt kein Live Signal von der GoPro. Für mich wäre das die Rettung. Hast du ganz sicher ein Livebild während der Aufnahme bekommen?

  • Also auf der GoPro Seite stolpert man unter "Zubehör" förmlich über das Ding, nennt sich übrigens Display Mod. Wozu das bei der Hero 9 gut sein soll, erschließt sich mir nicht. Du wirst so oder so kein Livebild über WiFi ohne Kabel bekommen, das wäre von der Übertragungsrate bei höheren Movie-Auflösungen auch gar nicht möglich. Sollte die verbindung mit dem Display Mod via Kabel gelingen (woran ich zweifle), solltest du beachten, dass dieses Zusatzdisplay keine Touch-Funktion hat! Du brauchst also die Fernbedienung. Die ist mMn für die von dir gewünschten Einsätze unverzichtbar...

  • Es handelt sich um den Display Mod für rund 80,- €. Ich habe ihn ausprobiert am Fahrrad, ist sehr hell und deutlich, auch bei Sonne ist das Bild gut zu sehen.

    Zwangsläufig durch die Änderung, dass Protune nicht mehr vom Handy aus zu steuern ist, hab ich das Ding mal ausprobiert, das Bild ist deutlicher zu sehen, als auf dem Handy.

    Bei ungünstiger Anbringung z.B. Brustgurt siehst du weder hinten noch vorn etwas von den ausgewählten Protune Einstellungen und musst somit eigentlich das Ding jedesmal abschrauben, Tolle Verbesserung!!!

    Außerdem hast du in jeder Einstellung das Kontrollbild durchgehend ob 4K oder anderes, was im Handy abgeschaltet wird.

    Solltest du eine Halterung oder einen Selfiestick verwenden, kannst du auch mit HD-Kabel u. Adaptern den Anschluss zwischen GoPro und Bildschirm verlängern, z.B. in Richtung Handgriff, um noch etwas erkennen zu können.

    Geliefert wird das Ganze in einer kleinen gepolsterten Aufbewahrungsbox. Über die Länge des eingebauten Kabels möchte ich mich nicht auslassen, aber man muss nicht alles verstehen, was GoPro da macht.

    Bevor ich es vergesse, ich habe einen Feelworld Monitor von der großen Cam rangehängt, der funktionierte auch nur schlecht bis gar nicht.

    https://gopro.com/de/de/shop/m…%20Black&gp_itemType=mods

  • maxv60: Grundsätzlich richtig, aber das hätte er mal vorher machen sollen, jetzt kostet es mind. 290,-€!


    @photoMan: "Sollte die verbindung mit dem Display Mod via Kabel gelingen (woran ich zweifle), "


    Die Verbindung wird über den microHDMI Ausgang des Media Mod per Kabel hergestellt, indem der Bildschirm der GoPro 9 abgeschaltet wird und das Bild ist in allen Aufnahmeeinstellungen sichtbar. Im Display Mod ist ein eigener Akku vorhanden, so dass er nicht noch Strom von der GoPro zieht.

    In diesem Fall mal vorher die benötigten Einstellungen an der Gopro zu machen und anschließend die Aufnahme zu starten, dafür braucht man keine Fernbedienung, wenn man sie hat, auch gut.


    Zum besseren Verständnis habe ich mal 2 Bilder wie so eine Aufnahme mit den vorhandenen Sachen möglich wäre, Kostenpunkt ca. 100,-€ wenn keine Selfiestange vorhanden ist, geht auch mit anderen Stativen o.ä.

  • Romby


    Du hast aber gelesen, was er vorhat?


    "Beispiel. Hund schnüffelt im Gras. Kamerafahrt durch hohes Gras auf den Hund zu. Das muss

    ich sehen können, ohne dabei am Boden zu liegen."


    Dazu braucht man, mit etwas Erfahrung, überhaupt kein "ausgelagertes" Display. GoPro an die Stange, Kamerafahrt in Bodennähe auf den Hund zu, fertig. Bei so viel Weitwinkel und einer Fixfokus-Linse mit dieser Tiefenschärfe wird das immer was.

  • Wieso muss er damit am Boden liegen, die GoPro kann ich nach oben drehen, so dass ich den Selfiestick fast, ja fast senkrecht führen kann, oder von mir aus auch im Winkel von 45-90 Grad, so kann ich im Stehen parallel bis auf die Grasnarbe filmen, und das Display kann ich ebenfalls in alle Richtungen drehen, um die beste Sicht von oben drauf zu haben. Soll ich dir wirklich noch einen Film drehen. Ich halte den Stab doch nicht waagerecht!

  • Hab da mal ein Video, mit dem ich absolut zufrieden bin.


    Hat dann noch ein Video über Lowlight, ich habe zuletzt nur Negatives über die Mavic Air 2 S im Internet gelesen, sind halt die Schlauköpfe, die über alles neue wettern, aber keine Ahnung haben.

  • Hat dann noch ein Video über Lowlight, ich habe zuletzt nur Negatives über die Mavic Air 2 S im Internet gelesen, sind halt die Schlauköpfe, die über alles neue wettern, aber keine Ahnung haben.

    Das Drohnenvideo ist für jemand, der mit der GoPro seinen Hund aufnehmen will, bestimmt sehr hilfreich...:D:thumbup:

  • Tschuldigung vielmals, Herr "photoMan", ist wohl offensichtlich in der falschen Rubrik gelandet, dafür hast du wenigstens einen weiteren nutzlosen Beitragspunkt in die Richtung "Erleuchtung" geschafft.

    Nicht nur "die meisten Movies sind zu lang", auch das brotlose Geschwätz gegen Vorschläge u. sabbern über Dinge die man nicht kennt.

    Lustig ist hier in solchen Fällen immer, dass dann das Gefolge von 3-4 Mitläufern seinen nutzlosen Senf auch noch dazu gibt.

  • Es muss an Corona liegen ... irgendwie sind die Leute empfindlicher geworden, oder villeicht doch aggressiver :/

    Ein Forum ist auch gleichzeitig eine Diskussionsplattform ... wer hier Eier in der Hose hat, der sollte entsprechende Kritik auch aushalten.

    So, jetzt kann mich "dígital ausschalten" wer will .... 8o

  • Vielen Dank, das sieht brauchbar aus, aber da brauche ich auch noch die Fernbedienung dazu. Ist wohl so dass GoPro einfach nur abzocken will. Für mich war es die letzte GoPro, aber dieses Lehrgeld (Monitor Fernbedienung) werde ich wohl noch zahlen müssen. Danke Dir!