camforpro Goal Zero

Beiträge von oliver7513

    Der MediaMod macht die Kamera nach unten dicker, womit die Laschen für Deine Art der Befestigung eben zu kurz sind.... und was macht man wenn was zu kurz ist?

    LÄNGER!

    Mein verlinktes Produkt macht genau das ... es gibt sicher noch andere Möglichkeiten - soviel Einfallsreichtum wirst Du sicher haben was Passendes zu finden ;)

    Das nächste Update kommt am 20.10.!

    Die nächste Firmwarerelease V1.5 "im November".

    So kann man das zumindest unter geposteten Link lesen...

    Das Mail habe ich auch bekommen - wollte auch gleich kaufen ... ging nicht. Beim Auschecken war der Shop überlastet... und 30 Minuten später alles ausverkauft...

    War vor zwei Wochen beim Dualladegerät für die 9er auch so ... 2 Tage später hats dann geklappt. Ist aber beim Ulanzi Shop auch nicht anders! Die Artikel für die 9er sind nur im Vorverkauf - sollten aber "nach 15.10" erhältlich sein ...

    Viele der beschriebenen Problem kann ich nicht nachvollziehen...

    Meine Bestellungen wurden alle prompt bearbeitet. ICH habe auch eine Rechnung bekommen und die Ware wurde 3-4 Werktagen zugestellt. Da ich Plusmember bin habe ich einige Zubehörteile bis zu 50% unter Listenpreis bekomme - auch die 9er war günstiger als der Listenpreis.

    Ich hatte aber auch keine Probleme mit dem Camforpro shop...

    So, weil Ihr meintet das obige Video taugt nicht für einen *Vergleich* - hier noch eines.

    Beide Kameras waren nebeneinander auf der Motorhaube montiert. Hatten also gleiche Perspektive, gleiche Strecke in gleicher Richtung bei gleichen Lichtverhältnissen und gleicher Einstellung.


    Hier hat sich jemand auch noch die Mühe gemacht auf den Unterschied hinzuweisen:


    https://community.gopro.com/t5…size/original?v=1.0&px=-1


    siehe: https://community.gopro.com/t5…49/highlight/false/page/2

    Was sagt den der GoPro Support dazu (Außer "machen sie ein manuelles Update ....")?

    Funktioniert das Mikro am Handy denn in Stereo? Ein anderes Stereomikro mit passenden Stecker (also ohne Adapter) erzeugt Stereo?

    Steckt der Stecker des Adapters auch tief genug drin? Ich musste meinen vorne etwas abschleifen, damit dieser auch wirklich bis zum Anschlag eingesteckt werden kann - wenn das nicht passt, kann es durchaus ein Problem mit den Kontakten geben, bis zum Nicht-Erkennen des Mikros.

    Da GoPro an den Metadaten bei der 9er wieder was geändert hat (so muss zwingend eine neuer Version von ReelSteady installiert werden, weil die Version bis 15 die 9er Files nicht als GoPro Datei erkennt ...), kann es durchaus sein, dass Quick die Files halt nicht mehr erkennt - imho wird Quick ja nicht mehr supportet. Die 9er hat die aktuelle Firmware?

    Ich dachte ich könnte die Sache vernünftig diskutieren und habe das nicht nur behauptet, sondern mit einem Video bewiesen - in der Annahme das man dies nicht wegdiskutieren kann ... dachte ich ...


    Ok, ich akzeptiere Du willst nicht begreifen was ich sage und erstellst scheinbar absichtlich falsche Szenarien, damit nur ja nicht stimmen kann, was nicht stimmen soll und erkennst auch mein Beweisvideo nicht an... Es ist aber deshalb noch lange nicht nötig mir Humbug und selbstverdeppung vorzuwerfen!

    Danke für das Feedback.

    Leider fährt der Crawler nicht schneller, ich hätte liebend gerne eine Sprung von der Schanze ins Wasser gehabt ...

    Na ja, wenn es so weiter geht, werden solche "Fahraufnahmen" eh nur noch mit Modellen zu machen sein (mit E-Antrieb versteht sich) - vielleicht kaufe ich mir in 10 Jahren dann kein Auto mehr, sondern nur noch ein RC Modell ....

    Es tut mir leid, aber humbug ist Deine Schlussfolgerung aufgrund der inkorrekten Testanordnung. Du machst dies ganz offenbar bewusst so.

    Was Du hättest machen sollen habe ich bereits beschrieben - genau das hast Du aber nicht getan. Mehr als Dir ein Beweisvideo zu zeigen kann ich nicht, dass Du aber völlig negierst.

    Siehe RE: die Osmo Action, Ersatz für die GoPro HERO 8 ?

    Somit ist jede weiter Diskussion überflüssig und ziehe mich nun aus diesem Threat zurück.

    Anjo on Tour Ob ich nun das Spiegelbild filme oder "den Blick nach hinten" spiegle um das gleiche Spiegelbild zu erhalten kommt sich auf das Gleiche raus!

    Ich spiegle ja nicht das Bild das nach vorne gerichtet ist - DAS würde in der Tat nur Linksverkehr erzeugen ( die Fahrzeuge kommen dann ja auch auf Dich zu!), ich spiegle das Bild das die nach hinten gerichtete Kamera aufnimmt (die Fahrzeuge bewegen sich dann von mir weg! Würden Sie das nicht wäre es wieder "nur" Linksverkehr)....


    DU willst den Blick nach hinten haben, so als würdest Du verkehrt am Motorrad sitzen und eben das was Du dann siehst festhalten. ICH will das filmen was ich im Rückspiegel sehen würde weil ich nicht verkehrt im Auto sitze und hinten raus schaue ;)


    Damit lasse ich es jetzt gut sein, das führt zu nichts, braucht weder eine Psychiater und führt auch nicht zu selbstverdeppung... Oder habt Ihr in Bayern andere Spiegel als wir in Österreich? Unsere Spiegel zeigen alles Seitenverkehrt und das erreiche ich durch Spiegel des (richtig herum) aufgenommenen Bildes.


    Ich verstehe nur nicht weshalb Du nicht einfach ein Vergleichsvideo machst? Einmal nach vorn mit Rückspiegel, einmal nach hinten und dann im Schnittprogramm spiegeln, beides synchronisieren und vergleichen - das Spiegelbild und das nachträglich gespiegelte Bild muss dann ident sein. Funktioniert sowohl mit Magix, als auch mit PowerDirector, ist also kein Hexenwerk. Macht natürlich nur Sinn wenn man das so darstellen will. Wenn Du den Blick nach hinten (verkehrt herum am Motorrad sitzen) willst dann klarerweise nicht.