camforpro GoPro HERO8 Black & GoPro MAX

Beiträge von fu2k media

    ich finde dieses mate-holzgefäß so lustig - mein arbeitskollege ist damit auch mal auf der arbeit rumgelaufen, es wirkt etwas ... sagen wir mal ... grün angehaucht. ^^:P


    ...aber von der mate-materie verstehe ich nichts.


    Vllt. einen Tea P*rn :)

    die idee würde ich auch vollständig unterstützen - das wäre dann die krönung!


    ansonsten ist das thema wie schon festgestellt etwas durch, qualität vom video ist aber in ordnung.


    schöne grüße!

    ...War wirklich kein ernstes Video – darüber lohnt es sich nicht wirklich weiter zu diskutieren. Aber hat trotzdem Spaß gemacht. Ich hoffe, dass ich bald mal wieder zu meinem „Regelcontent“ zurück kann. Dennoch danke für Eure Reaktionen <3

    Für mich ist das immer noch ein Meterstab...:-)8o

    Ganz genau genommen wäre es ein Gliedermaßstab 8o



    Schöne Grüße!

    Hallo Zusammen,


    in diesem nicht ganz ernstgemeinten Video habe ich alles für Euch in Sachen Zollstock balancieren gegeben! Diese exklusive Home Edition entstand in großer Langeweile und unter schwersten Corona-Beschränkungen… :D8o



    Ich hoffe meine Zollstockskills unterhalten Euch grandios ;)

    zu aggresiv emfand ich die musik jetzt nicht, vielleicht ein hauch zum ende hin, aber im grunde ist das doch alles total solide ;)


    ich würde es nichts verändern, alles richtig gemacht :)

    Vor/zu einer Kamera reden ist keine einfache Sache, ich finde das machst Du schon ganz gut/natürlich- ist etwas besonderes, weil das wenige Leute machen, dadurch sind Deine Vids persönlicher.

    Wäre nice Deine Künste mal in "Freiheit" zu sehen, sowas, wie Dein GoPro 8 Testedit- statt Stürze in Slomo, kannst Du Tricks in Slomo zeigen.


    danke fürs feedback, das werde ich meiner klassenleherin aus der vierten klasse unter die nase halten! die war nicht so begeistert... :D


    prinzipiell habe ich auch sachen aus der freiheit, nur leider ist das fast alles nicht mit der gopro gefilmt und zur zeit werden wir auch etwas mit der freiheit draußen zu skaten eingeschränkt, aber ich werde dran arbeiten und zu gegebener zeit lasse ich euch teilhaben ;)

    Aus leidvoller Erfahrung kann ich sagen, dass man in einer Person, Kamermann, Hauptdarsteller, Regiseur, Schnittmeister, Tonmeister uvm. ist und trotz Drehbuch so manche Aufnahme mit max 30 Sekunden Länge im Ergebins oft 20 Minuten bei der Aufnahme dauert ... und oft verwerfe ich diese dennoch ...

    manchmal ist der wurm drinnen und es gelingt einfach nicht... kenne ich leider auch :rolleyes: aber wichtig ist, nicht aufgeben! ;)

    Jatekman :D ich habe vier Videos mit jede Menge Stürze griffbereit - soll ich da mal was von posten? Reden ist tatsächlich nicht meine Stärke, aber in meinen Videos gebe ich mir Mühe dass man das nicht so merkt. Ich tendiere eher ins zu schnelle - deshalb vielen Dank! ;)


    Fettnapf mit den Gänsebabys hast Du mich vollständig abgeholt :)

    was spricht denn gegen videoproxys? klar dauert es, aber das ist einmalig und dann kann man wenigstens die videos in guter qualität schneiden - bevor ich mich mit dem umrendern ärgere, dann warte ich lieber - oder nicht?

    mmm... gute frage. wenn du eh nur ab und an filmen willst - wieso nicht? man weiß leider nur nie, wie der vorbesitzer mit den dingern umgegangen ist und gerade gopro ist halt eine actioncam, die ab und an auch mal was abbekommt, wobei die das auch nach einer gewissen zeit immer noch aushalten müssen. die hero 5 ist eine stabile und starke kamera, das passt schon denke ich. aber die bildstabilisierung ist wirklich etwas überholt mittlerweile...


    meine alte skatecam (keine gopro) war ebenfalls b-ware und die hat mich zig jahre ohne probleme begleitet - meine erfahrung spritcht also dafür ;)

    @ Jatekman - danke fürs feedback ;). es ist einfach so unfassbar bescheuert sich selber beim skaten zu filmen und mehr als starre oder eine first person sicht ist eigentlich fast nicht drinnen, zumindest bei diesen bedingungen. für slomos waren meiner meinung nach die tricks nicht so genial... ^^. ich poste gleich mein neuestes werk, mal sehen was du / ihr davon haltet. ich glaube fast, dass ich mit effekten etwas eingefahren bin oder konservativ... keine ahung. für mich fühlt es sich beim schneiden meistens einfach falsch an ?(


    @Vladi Mir - vielen dank! dein video ist irgendwie cool ^^ simpel und belanglos, aber lustig und gut umgesetzt. da musst du folgecontent bringen :thumbup:;)


    @Fettnapf - ich muss leider gestehen, dass ich entweder dein video nicht ganz verstehe oder ich deine meinung nicht unbedingt teile. aber das ist ja zum glück demokratie und wir haben ja noch unsere meinungsfreiheit ;)


    CORONA AHOI!


    Runde zwei mit meinem self-made-Spot, diesmal im Gemeinschaftskeller unseres Wohnhauses. Bis zum ersten Trick dachte ich tatsächlich, die Bedingungen sind besser – aber es lief auch eher mittelmäßig: Der Boden war gut, dafür hat dann leider der Platz gefehlt…



    Dennoch war es eine coole Solosession und ich hoffe das Euch mein Video motiviert nicht auszugeben!


    Jatekman - ich habe mich jetzt mit dem Besen auch um den Keller gekümmert... 8o

    ich stelle mir dein filmprojekt etwas "holprig" vor, warum denkt du über keine hearo 8 nach? die hat so eine gute bildstabilisierung, das wäre für deine aufnahmen wahrscheinlich die bessere wahl (abgesehen vom preis).


    meine erfahrung 5er zur 6er waren, dass ich die 5er als mehr ausgereift empfunden habe und die 6er anfälliger. bei einem unserer abenteuertouren hatte mein kumpel die 6er, ich die 5er und beim rafting beispielsweise hat sich die cam, vermutlich auf grund der kälte, aufgehangen (2x). er hatte auch so immer ab und an probleme mit der 6er. die 5er lief bei mir immer konstant ohne irgendetwas. von der bildstabilisierung ist die 6er denke ich etwas besser.

    Das habe ich bis jetzt in der Zwangspause gemacht...



    Handwerklich kein Meisterwerk, trickmäßig klein Feuerwerk ABER ich trotze Corona! Quasi aus Müll habe ich mir meinen eigenen und vor allem funktionalen Skatespot in den Hinterhof unseres Wohnhauses gebaut. Der Boden war extrem scheiße, was es unnormal anstrengend gemacht hat. Deshalb sind auch keine genialen Tricks entstanden, aber ich habe bereits ein weiteres Video mit besseren Bedingungen in Planung. Ach ja – sich alleine beim Skaten selber filmen ist einfach nicht cool, deshalb ist auch nicht viel von den Aufnahmen zu erwarten… :rolleyes:


    Corona nervt, aber lasst Euch nicht unterkiegen! :)

    ganz lustig geworden, aber ich würde das eher fast als ein carporn verkaufen anstatt ein video deiner garage - im mittelpunkt steht da doch ganz klar der porsche ;)


    können wir das hier zu einem "mulit-theread" ausbauen? dann kann ich mal zeigen wie ich mir die langeweile zur zeit vertreibe... und andere können das genauso machen ;)

    Manches fällt einem aber auch selbst gar nicht mehr auf, da find ich es dann immer sehr cool, wenn viele Anregungen von Außenstehenden kommen.

    genau und deshalb stelle ich mich hier dem Publikum und werde das auch weiterhin tun :)


    vielen dank an alle!

    Vielen danke Mister20seven für Deine Einschätzung! Mittlerweile glaube ich, dass bei meinem Trailer die Meinungen ziemlich auseinander driften… Gibt es überhaupt einen guten Mittelweg um alle abzuholen?


    Naja, für mich fühlt es sich stimmig an - aber ich hätte tatsächlich nicht gedacht, dass in der breiten Masse doch auch so viel Kritik kommt. ABER, das macht ja meine Arbeit nur besser wenn ich neue Impulse bekomme. Vielen Dank also :thumbup:

    Hallo Zusammen!


    Danke PsychoDad für Dein Feedback und es freut mich dass mein Video trotzdem gefällt! Ich hatte den Absprung bewusst nicht genommen, da ich bereits bei einem anderen Video ein ähnliches Thumbnail habe und ich wollte Abwechslung rein bringen. Habe aber darüber gestern echt nachgedacht gehabt bis mir aufgefallen ist, dass der Trailer auf meinen Channel auch als Trailer verlinkt ist und dieser sowieso automatisch anläuft bzw. auch auf dem Handy größer dargestellt wird - Nachteil ist halt die allgemeine Suche. Deshalb ist es hoffentlich nicht sooo schlimm, dass der jetzt nicht übermäßig knallt. Ich muss einfach in Zukunft versuchen die Thumbnails besser zu gestalten. Ich will ja Klicks provozieren, aber diese nicht so überladen oder extrem „verfremden“.


    Rekay, vielen Dank das Du versuchst die Diskussion auf eine richtige Spur zubringen und vielen Dank auch für Dein positives Feedback. Als ich mein Material gefilmt habe, wusste ich ja zu dem Zeitpunkt noch nicht 100% wie es am Ende aussieht und ich wusste ja auch nicht, dass ich das mal für einen Trailer verwende. Und von einer GoPro-Qualität bin ich Meilen entfernt, auch allein da ich Clips mit der 5er, der 6er und der 7er gefilmt habe und man ohne ein Filmset, solche Videos einfach fast nicht in der Qualität produzieren kann. Danke auch für das Feedback zum Schnittstiel! Ich schneide gerne unter dem Motto „weniger ist mehr“ – ich sehe das genauso wie PsychoDad mit dem „Home-Video-Clip Character


    Jatekman, Du hast vollkommen Recht. Wenn ich hier was poste, setze ich mich bewusst Kritik aus. Einmal möchte ich natürlich gerne mein Werk zeigen, zum anderen interessiert es mich wirklich was die Allgemeinheit von meiner Arbeit hält. Und auch bei schlechter Kritik fühle ich mich nicht angegriffen sondern fange an nachzudenken – so lange diese auch sachlich bleibt. Ich muss bei unsachlichen Dingen einfach entspannter reagieren und darf mich nicht hinreißen lassen.


    Stört es Euch eigentlich, wenn ich Eure Hinweise/Anregungen etc. kommentiere bzw. erzähle was meine Gedanken zu diesem Punkt waren/sind? Ich möchte auf jeden Fall vermeiden, dass es so rüber kommt, als wäre mir eigentlich egal was Ihr sagt.


    Vielen vielen Dank bis hierhin für alle Rückmeldungen!


    Schöne Grüße!