camforpro Goal Zero

Beiträge von Snowy__Woods

    Ich schließe mich einem Teil meiner Vorredner an. Wenn du wirklich BIlder machen willst, schau dir mal eine Systemkamera an! Mit der GoPro kommst du beim Fotografieren sehr schnell an die Grenze. Spätestens wenn es um Tiefenschärfe geht wirst du mit der GoPro nicht mehr zufrieden sein - um das zu erzeugen brauchst du Zubehör und ich weiß nur davon, das es was für Makroaufnahmen gibt. Die Sony Alpha 6000 gibts auch für nen guten Preis und passt auch in die Jackentasche. Wenn du Actionsport filmen willst, dann auf jeden Fall die GoPro - filmst du nur hin und wieder und machst hauptsächlich Bilder, dann ne Systemkamera.


    Die Qualität (genauer die Informationen die pro Bild gespeichert werden) der Bilder unterscheidet sich schon deutlich, für Social Media vielleicht nicht, für genauere Betrachtung allerdings schon.

    Hallo
    Also ich glaub auch nicht dass das ein Software Problem ist....
    SChaut echt danach aus als würde die Cam wackeln..

    Was ja bei denen Spannweiten völlig normal ist. Unten hüpfende Fans oder draußen der Wind.
    Selbst Wohnungsdecken schwingen - das ist ganz normal.


    Denke auch nicht, dass es hier ein Softwareproblem ist. Wo hast du die Cam denn fest gemacht? Am Dachtragwerk?

    @Semskij wie ist das denn mit dem Linsenschutzglas und sonnigem Wetter? Hast du vermehrt Lichtbrechungen auf den Aufnahmen? Hat das überhaupt einen Einfluss?


    Habe auch lange überlegt ob ich mir einen Schutz für das Display hole, aber habe mir genau das gedacht...

    Danke euch.


    Ja slowmotion ist immer so ne Sache, bin mittlerweile gar nicht mehr so der Fan davon. Aber bewusst gesetzt, holt das schon nochmal einen tacken mehr raus - da haste recht.


    Stimmt first-person hätte ich echt noch einbauen können, hab beim fahren gar nicht dran gedacht mal zu wechseln - war so im Rausch ... :D:D:D


    vielen Dank für euer Feedback. :thumbsup:

    Hallo Tim,


    check doch noch kurz im Vorstellungsthread vorbei ;)


    ich benutzte die Hero 6 auch im G6 und habe ein ähnliches Problem. Wenn beides an ist, funktioniert die W-Lan-Verbindung wunderbar. Sobald ich die GoPro ausmache funktioniert es beim nächsten einschalten nicht mehr - also Gimbal ausschalten und wieder an kein Problem mehr. Sobald aber die GoPro ausgeht haben die beiden keine Verbindung mehr.


    Lösung habe ich dafür auch noch keine gefunden.


    Grüße

    Guten Morgen Ralf,


    ist mir bei meinem noch nicht aufgefallen. Muss sagen, hab es seit ich es habe auch noch nicht ganz so viel genutzt. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.


    Sind denn die Stärke der Motoren und die Drehgeschwindigkeiten in Standardmodus gleich eingestellt oder ist hier eine Achse schneller/stärker als die andere eingestellt?


    Grüße

    @Fettnapf ganz wichtig ist es auch, etwas mit deinem Video zu transportieren überlege dir eine Story und dokumentier nicht nur deine Fahrt. Mach die gezielt vor dem fIlmen, Gedanken was du zeigen möchtest - das wertet Videos auch noch deutlich auf.


    Weiß nicht ob das schon jemand geschrieben hat, war zu faul alles zu lesen. :D:D:D

    Also hab es am Abend nicht mehr geschafft es auszuprobieren, aber hier jetzt die Antwort - lieber Spät als nie ....


    Ich denke du solltest einfach nur die Rotationsgeschwindigkeit mal einstellen, dann müsste es sich bewegen. Bei einer Rotation von einer Umdrehung pro Stunde ist es schwer innerhalb von ein paar Sekunden die Bewegung zu sehen. Als einfach mal die Rotation über die App runterdrehen, dann müsste es gehen.

    Die Video-Dateien der GoPro importere ich mir gar nicht in Fotos. Die Videos kommen so auf die (externen) Festplatte und per Vorschau oder dann auch mal im QuickTime-Player angeschaut. Mach da gar nicht groß rum. So hab ich die Videos nach Tagen sortiert auf meiner externen Festplatte, ich denke ich fahr ziemlich gut damit und die Festplatte des MacBooks ist nicht ständig voll.

    Hey Aldo,


    hatte ich bei meinem G5 auch. Konnte das am Ende nicht mehr gerade stellen bzw. irgendwann war es im Autorotationsmodus gefangen und hat sich sofort nach dem anschalten im Kreis gedreht. Hab das G5 an Camforpro geschickt, da ich es dort gekauft hatte, die wollten es dann beim Hersteller einschicken - anscheinend ging das Päckchen verloren - jetzt hab ich das G6.


    Kontaktiere mal den Laden, bei dem du es gekauft hast und frage da nach. Evtl. schicken die es ein oder tauschen es sogar vielleicht aus (je nachdem wann du es gekauft hast).


    Lass mal hören was der Support sagt...


    Grüße

    Klasse Video, gefällt mir gut, thumbs up.


    Ich nutze auch DavinciResolve und muss sagen ich bin echt begesitert.
    Man braucht ein bisschen Einarbeitungsszeit, was das Programm aber alles kann ist schon wahnsinn.
    Absolute Empfehlung für das Programm.

    Hey Fabian,


    hört sich für mich richtig an. Weiß es gerade nicht auswendig wie es Standard ist.


    Probier mal während das Gimbal "Initiating" anzeigt den Mode-Butten zum Setzen des Startpunktes zu drücken und dann nochmal am Ende. Dann sollte eigentlich erst "success" angezeigt werden.


    Wenn ich dran denke, probiere ich es heute abend mal aus....



    Grüße