camforpro Goal Zero

Beiträge von uwedd

    Ich hab's mir fast gedacht ... :/


    Da ich zu Hause mit einem Mac arbeite, überlege ich es mal mit iMovie zu probieren. Es bleibt dann noch das Upgrade auf Final Cut X, was jedoch kräftig in die Haushaltskasse einschlägt. Wobei Rewe immer mal wieder 10% auf die App Store Guthaben Karten gibt. Das würde sich dann lohnen.


    Vielen Dank für die Mühe und deine Rückmeldung hier im Forum zu dem Problem.

    Die Tiefe bleibt beim Gerätetauchen nicht konstant. Ich bevorzuge daher eher eine RAW Aufnahme und die Nachbearbeitung. Über 10m - also beim Schnorcheln - ist je nach Wasser manchmal gar kein Filter notwendig.


    Ich probiere es mal ohne Spot Meter und mit Protune aktiv. Meine 3+ Black Edition verkaufe ich gerade bei Ebay und werde die 5 Black Edition kaufen, wenn die "alte" Kamera ein neues zu Hause gefunden hat.

    Hallo,


    wie ich gesehen habe hat die GoPro Quick Desktop App das GoPro Studio abgelöst. Was ich jedoch nicht mehr finde sind die Möglichkeiten die Videos detaillierter hinsichtlich Farbe und (rot und magenta) Filter zu bearbeiten.


    Hat GoPro das Studio überarbeitet und stark beschnitten?


    VG
    Uwe

    Hallo,


    wir sind im Urlaub gewesen und haben beim Tauchen mit der GoPro Hero 3+ Black Edition in Tiefen von 10 bis 45m gefilmt und Fotos gemacht.


    Ich habe mich vor dem Urlaub belesen und die Kamera auf die Empfehlungen eingestellt: 1080p, Wide, ProTune deaktiviert, Spot Meter aktiviert


    Jetzt haben die Videos natürlich einen extremen Farbstich (grün und blau), was korrigiert werden kann aber teilweise sind Bildbereiche unglaublich überbelichtet, so dass die Bilder oder Videos einfach nur noch gelöscht werden können.


    Könnt ihr mir bitte einen Tipp geben wie die GoPro Hero 3+ Black Edition taugliche Aufnahmen liefert und wie diese eingestellt werden muss?


    Danke
    Uwe