camforpro Goal Zero

Betriebstemperatur Osmo Action/ Außentemperaturen, Minimal/ Maximal

  • Servus,

    leider finde ich keine Angaben zu den mindest- bzw maximalen Betriebs/ Außentemperaturen wo man die/ den Osmo Action ohne Gefahr betreiben kann

    also Tiefst- und Höchste Außentemperatur.

    In der Pdf-Datei / Anleitung finde ich nichts, beim Osmo Pocket 2 hingegen sind 0° bis 40° Betriebstemperatur angegeben in der Pdf-Datei



    LG Anjo

  • leider finde ich keine Angaben zu den mindest- bzw maximalen Betriebs/ Außentemperaturen wo man die/ den Osmo Action ohne Gefahr betreiben kann

    Vielleicht hilft dir die Angabe ... der Cam selbst ist das egal. Wichtig ist, starke Temperaturunterschiede (Kondensat) zu vermeiden ... aber das weißt du ja bestimmt selber. ;)


  • danke Max,

    das hatte ich nachdem ich hier die Frage geschrieben hatte auch gefunden und in der Tat entwickelt so ein kleines Teilchen ja doch nach dem Einschalten ne Temperatur und klar ist auch das man das Gerät war man draußen in der Kälte erstmal an einen nicht zu warmen Ort stellt damit eben event. Kondensat verdunstet und die Cam wieder Zimmer- also Gebrauchstemperatur hat.

    Mich hatte es halt gewundert das beim Pocket 2 diese Angaben in der PDF-Anleitung zu finden sind und in der von der O-Action nicht. Ich gehe halt jetzt davon aus das mit Betriebstemperatur nicht unbedingt die Außentemperatur gemeint ist denn wäre es so könnte man mit dem Osmo Pocket 2 den ich seit ein paar Tagen habe das Filmen im Winter draußen wohl vergessen und erst recht im Sommer aber ich habe es trotzdem getan,.

    Bei minus 3° versuchsweise links aus dem Autofenster während der Fahrt gefilmt, cirka 2min am Stück, danach Cam ausgeschalten und offen abgelegt im Auto, zu Hause war sie nicht ganz Handwarm also alles durchklimatisiert und i.O

    Heute Abend auch draußen gewesen, einen Spaziergang durch die Stadt gemacht, die Cam ( Pock 2 ) aus der Innentasche der Jacke geholt, eingeschalten gefilmt und wieder ausgeschalten und zurück in die Innentasche, das habe ich cirka 6x wiederholt und dann eben nach Hause und die Cam jetzt 2 Stunden lang offen liegen gelassen, eingeschaltet und das Spielzeug tut das was es machen soll.


    Okay, danke dir nochmals und damit bin ich wieder sehr leise und weit im Hintergrund damit ich in Ruhe mitlesen kann was hier so alles geschrieben wird 😄


    LG Anjo

  • Okay, danke dir nochmals und damit bin ich wieder sehr leise

    Du kannst ruhig laut sein ... die Welt ist es momentan auch.

    Das größte Problem bei Minusgraden ist die enorme Verkürzung der Lebensdauer des Akkus. Eine kalte Umgebung führt mit sinkenden Temperaturen zu elektrochemischen Prozessen im Akku. Die chemische Reaktion im Akku, verlangsamt die Leistung und führt dazu, dass der Akku schneller entleert wird als bei warmen Temperaturen. Ersatzakku daher immer in der warmen Hosentasche transportieren.