camforpro Goal Zero

Wiederholt fehlerhafte Aufnahmen

  • Wertes Forum


    Ich raffe es nicht !!!!!

    Ich habe mir für eine Radtour neue micro SD Karten gekauft vom Typ San Disk Extreme 32 GB

    Auf jeder Karte sind fehlerhafte Videos, die am Anfang laufen, dann bleibt das Bild stehen, der Ton läuft weiter, und das bei jedem Video !!!!!

    Bildformat 4:3

    Auflösung : 4k

    Bilder /sek : 25

    Videokompression : kompatibel


    Was mich am meisten nervt ist, daß es die 2. Tour ist, wo das Video vermasselt ist .

    Damals hatte ich die Videokompression auf HEVC gesetzt

    Nun hatte ich bei der 2. Tour die Hoffnung, daß es mit H264 + HEVC besser läuft .

    Aufgefallen ist mir bei der Einstellung, daß die Kamera nach einer Aufnahme wieder soft eine neue Szene aufnehmen konnte . Das war bei Einstellung HEVC nicht möglich, da speicherte die Kamera immer noch Sekunden danach auf die micro SD Karte .


    Ich hoffe, hier kann mir jemand zu diesem Problem helfen .

    Ein PC Problem scheidet aus , Intel I7 8700K 3,7 GHz, 16 GB Ram, Grafik Geforce GTX 970

    Entweder hat die Kamera mal wieder einen weg, ist schon ein Austausch, die erste ging plötzlich nicht mehr an :-(

  • Hilfreich wäre eine Beschreibung, wie du aufnimmst.


    D.h. z.B. manueller Start der Kamera, original Akku (ohne externe Versorgung), welche Aussentemperaturen, am Helm oder an der Federgabel auf unwegsamen Gelände montiert - sprich was muss die Kamera bewältigen.


    Wer weiß, vielleicht hast du unvorhersehbare Erschütterungen, die bei einem abgenudelten Akku den Kontakt verlieren lassen, vielleicht ist Dreck im Speicherslot, vielleicht ist es nach Stürzen (erneut) ein Wackelkontakt ...


    Sind das also reine Straßentouren oder Schotter?


    Manchmal sieht auf den Szenen vorher, welche Situationen zum "crash" geführt haben, hast du dein Material diesbzgl. angesehen?


    Gehen den anfangs laufenden Aufnahmen unmittelbar davor "vollständig" abgespeicherte Aufnahmen voraus (4GB Limit), oder sind das manuell, neu gestartete Aufnahmen?


    Ich würde versuchen, in den Fehlern eine Systematik zu finden. Ansonsten gezielt mögliche Ursachen ausschalten, in jedem Bereich.


    4k braucht schnelle Speicherkarten, ist das der Fall?

  • So da Bilder , bzw. Videos mehr sagen als 1000 Worte, habe ich ein Video bei youtube hochgeladen, was genau zeigt, was ich meine .

    Man sieht vor dem Hänger des Videos deutlich zweimal ein Flackern im Video .Alle Aufnahmen werden manuell gestartet .



    Auch wenn das jetzt ein Video beim radfahren ist,die Gopro hängt am Brustgurt, so habe ich auch ein Video, welches ich im Stand gemacht habe, wo genau dasselbe Problem auftritt .Auf der selben SD Karte befinden sich aber mehrere Videos, wo kein Fehler in den Videos ist .

    Und das alles habe ich auf anderen SD Karten auch .Die unten gezeigt SD Karte benutze ich, die Pro Version davon habe ich auch .



  • Ich würde die Karte mal testen auf ihre Schreibgeschwindigkeit.

    mit dem Programm Crystal Disk Mark

    geht das recht gut...

    Wenn man sich die Bewertungen bei Ama dazu anschaut sind einige Karten

    dabei die nicht die geforderten Geschwindigkeiten bringen...´

    Das gibt probl. beim 4K aufnahmen.

    Hast du das probl. beim 1080 auch ...oder egal was für eine Auflösung

    Gruß

  • Ich glaube die Karte müsste so um die 30 MB/s glaube bringen.


    Es kann sein das dein Card-Reader zu langsam ist. Da gibt es auch Unterschiede.


    Die Karten sind eigentlich ok.


    Ist die Karte richtig formatiert, FAT32 ?


    Ist die Karte in der GoPro formatiert worden?


    Ferndiagnosen sind immer Glaskugel-Leserei !

  • Dann dauert´s eben länger bis auf PC übertragen, ändert nix an dem Problem.


    Es wird ja niemand die Software Bearbeitung live vom USB Stick starten.


    Vom Brustgurt aus sind es m.M. beste Bedingungen i.S.v. Absorbierung etwaiger Stösse, Kontaktverlust beim Akku hätte eher einen Abbruch der Aufnahme zur Folge, dieses Einfrieren des Bildes ist mir (mit GoPro9) noch nicht passiert.


    Wenn das ein Hochsommerhitzetag gewesen wäre mit Sonne frontal ...


    Läuft evtl. die WLAN Anbindung mit Smartphone in Reichweite bei solchen Aufnahmen? Dann könnte etwas ferngesteuert dazwischenfunken, das kann man gezielt überprüfen + ausschließen.

  • Hallo

    Entschuldigung, daß ich mich jetzt erst melde, aber ich habe mir gedacht, daß eine neue Gopro Licht ins Dunkle bringt .

    Ich habe von Gopro ein Austauschgerät bekommen .

    Heute war ich wieder mit dem Rad unterwegs .

    22 Clips aufgenommen, 40% der SD (32 GB )waren belegt.

    2 Aufnahmen zeigen dasselbe Problem .

    Einmal fror die Gopro voll ein, da ging nichts mehr mit einer Taste, da half nur noch Akku ziehen .

    Danach sind wieder die Aufnahmen was geworden, eine blieb dann wieder stehen vom Bild .


    Was mir helfen würde, ist eine SD Karte, die die schnellste ist, aber welche ist es ?

    Und vielleicht muss ich mal von San Disk weg .......


    Gruß


    Thomas

  • Ist denn die SanDisk, die ich oben gepostet habe langamer oder eigentlich ausreichend für 4k ?

    Ist das alles Neuland für euch wenn die Gopro mal erstarrt und mit keinem Tastendruck sich was ändert und nur noch Akku ziehen hilft ?

    Ich verstehe das alles nicht mehr .

    Die 32 GB Karten habe ich schon gewählt damit wenn eine Karte einen weg hat, ich nicht alles verliere auf so einer langen Radtour .

    Daher habe ich auch nie den Weg 128 GB gewählt .


    Was kann ich denn noch machen ?

  • Ist denn die SanDisk, die ich oben gepostet habe langamer oder eigentlich ausreichend für 4k ?

    Das ist eine A1 Karte und inzwischen gibt es eine schnellere A2 Karte ... auch wenn die Schreib- und Lesegeschwindigkeit bei beiden gleich angegeben wird. Die A2 soll die Daten schneller verarbeiten können ... ich glaube aber kaum das der Unterschied so gravierend spürbar ist, ganz zu schweigen das dies die "Fehlerquelle" sein sollte.