camforpro Goal Zero

Aufnahmewinkel 7 black

  • Hallo zusammen,


    ich habe mal eine Frage zum Winkel, den die Hero 7 black aufnehmen kann.

    Ich suche eine Kamera mit möglichst großem Winkel, was bedeutet, irgendwo zwischen 170 und 180 Grad.

    Ich habe noch eine alte Hero 3 rumfliegen und da wird der Winkel mit höherer Auflösung immer enger und ist für meine Ansprüche nicht zu gebrauchen.

    Da die Auflösung bei der 3er ja jetzt nicht mehr unbedingt aktuell ist, bin ich auf der Suche nach einer neuen Actioncam.

    Voraussetzung ist min. 4K Video und besagter Aufnahmewinkel (oder wie nennt man das?) 170-180 Grad und paralleles Streaming wäre auch ganz nett.


    Es muss jetzt nicht zwangsläufig eine GoPro sein.


    Was kann die GoPro 7 black und hat jemanden sonst noch eine Empfehlung?


    Besten Dank für eine kurze Rückmeldung.


    Schönen Abend noch.


    Tobias

  • Geht leider nicht, Tobias. Selbst die neue Weitwinkel-Linse ("Lens Mod") der Hero 9 kommt "nur" auf einen Bildwinkel von 155 Grad. Und damit kannst du auch nicht in 4K aufnehmen! Es gibt kein System mit dem von dir gewünschten Bildwinkel von 170 bis 180° - der wäre auch nur mit einem echten extremen Fisheye möglich. Das liefert übrigens ein kreisrundes Bild. Soweit mir bekannt ist, gibt´s auch keine Vorsatzlinse mit einem solchen Bildwinkel. Um die Aufgabe zu stemmen, müsstest du dir eine Systemkamera mit Wechselobjektiv zulegen...

  • Hm, die Anforderungen werden doch von einer 360Grad Kamera abgedeckt, oder?


    Beispielsweise:

    https://www.camforpro.com/insta360-one-r-360-edition/


    Von GoPro die Fusion, Max u.ä.


    Hab es so verstanden, man nimmt mehr auf, wählt hinterher die Perspektive aus, die man möchte, in einem zweiten Durchgang eine andere, im dritten wieder eine andere usw. Verfolgen eines Ziel-Objektes soll automatisch klappen ... ich finde das genial, man muss sich nur mehr Gedanken machen evtl. mehr Aufwand treiben um alle Geschehnisse um den Montagepunkt herum perfekt zu erfassen. Um dann eben diese Blickwinkel verwenden zu können. Reicht die 180 Grad Perspektive müsste der Aufwand/Montageausrichtung wie bei einer "normalen" Kamera sein.


    Am besten Besitzer einer 360 Grad Kamera ansprechen, die wissen doch sicher, wie der 180-Grad Modus funktioniert.

  • Hallo zusammen,


    vielen Dank für eure Antworten!


    Ok, 360 Grad und dann die Perspektive auswählen, ist jetzt auch nicht meine erste Wahl.


    Dann muss ich halt den Abstand zum Ort des Geschehens ändern, um alles drauf zu bekommen.


    Wisst ihr, welchen Winkel die Hero 3 White aufnehmen kann?


    Dann hab ich mal den Vergleich, zu dem, was ich jetzt habe.


    Die Hero 9 ist mir aktuell noch zu teuer, daher hatte ich an die 7 gedacht.


    Danke und Gruß


    Tobias

  • welchen Winkel die Hero 3 White aufnehmen kann?

    Spezifikationen

    • Auflösungen:1080/30 fps; 960/30 fps; 720/60 fps; 720/30 fps; WVGA/60 fps

    • einstellbare 5 Megapixel HD HERO3 Kamera

    • inkl. Wi-Fi (für Verwendung mit GoPro App)

    • 25% leichter und dünner als die HD HERO2

    • Videoaufnahme mit LOOP Funktion

    • micro SDXC mit bis zu 64 GB

    Aufnahmewinkel von 150° (127° bei 1080p)

    • je nach Auflösung sind Videos mit bis zu 60 Bilder/Sek. möglich



    Nebenbei die Daten der Hero 2 (die kann nämlich die 170°)


    Technische Daten GoPro Hero2

    • 1 /2,3 CMOS-Hochleistungs-Bildsensor liefert 11 Megapixel
    • Doppelt so schneller Bild-Prozessor als Vorgängermodell Hero
    • Doppelt so scharfe Glaslinse als Vorgängermodell Hero
    • Steigerung der Hell-Dunkel-Performance (Lichtempfindlichkeit: 0,84 V/lux-sec)
    • Weitwinkel (FOV) voll 170º, mittel 127º und eng 90º in 1080p
    • 120 fps (Bilder pro Sekunde) WVGA, 60 fps 720p, 48 fps 960p, 30 fps 1080p Video
  • Hallo Max,


    vielen Dank.


    Ok, ich hab noch ne Hero 3 white und da fällt mir auf, das die bei 1080p einen entsprechend kleineren Aufnahmewinkel hat. Passt ja zu deinen Daten.


    Die Hero 7 schafft nur 140 Grad, dafür 4K und bietet Streaming


    Die Hero 2 macht 170 Grad,,dafür nur in 1080p und ohne streaming.


    Schon interessant. Hätte nicht gedacht, das die alten Kameras da besser waren.


    Hab am Wochenende mal einen Test mit ner dji osmo Action gemacht, damit ich mal einen Vergleich zu 4K hab. Ergebnis: Die Qualität ist natürlich super, die Datenmenge aber ebenfalls... 56gb für meinen Anwendungsfall. Das ist dann doch etwas viel.

    Daher wollte ich eh mal gucken, welche Qualität dann am Ende vielleicht doch ausreichend ist. Jetzt ist 1080p ja auch nicht total schlecht...

    Da fange ich ja jetzt tatsächlich an zu überlegen, mir ne Hero 2 zu holen...

    Oder halt doch ne 7er mit dem von dir angesprochen Objektiv. Wie muss ich mir das vorstellen mit dem Objektiv? Hol ich den Schraubenzieher raus und zerlege die Kamera dafür, oder gehts auch etwas einfacher?


    Wo findet man denn die Daten zu den Winkeln? Ich bin da nicht immer bei jeder Kamera fündig geworden. Denke mal, das die 8er und 9er jetzt auch keine großen anderen Daten haben, oder? Zur 9er wurde oben ja schon was von 155 Grad gesagt.


    Ziel ist es ein Fußballspiel von der Mittellinie möglichst komplett aufzunehmen und das Material später für Analysen zu verwenden. Alles was ich bisher getestet habe, kam da nur ungefähr bis zum 16er, so das jeweils die beiden Bereiche davor bis zur Eckfahne nicht drauf ist. Wäre jetzt kein absolutes no-Go, aber schön ist natürlich, wenn ich alles drauf hab. Und die Qualität sollte auch noch so sein, das man da auch die Spieler auf der entfernten Seite noch vernünftig erkennen kann.

    Oder doch ne 360 Grad Kamera?... Fragen über Fragen... Wenn man das mal vernünftig testen könnte, bevor man das Geld ausgibt.

    Daher bin ich dankbar, für jeden Hinweis und jede Info.



    Danke


    Tobias

  • Ziel ist es ein Fußballspiel von der Mittellinie möglichst komplett aufzunehmen und das Material später für Analysen zu verwenden.

    Drohne auf einen "Hochsitz" hochfliegen, dort für die Spielzeit parken und locker luftig irgendeine GoPro nehmen egal mit welchem Winkel aufnehmen ... denke mal für Bewegungsanalysen reicht da HD, erst wenn du Fouls sehen willst, braucht man höhere Auflösung. :saint:


    Ein Seil spannen wie in Stadien könnte die Spieler reizen, das Dingens runterzuschießen. :evil:


    Ich hätte da eher rechtlich Bedenken als technische.

  • Ja das mit 2 Kameras habe ich auch schon gedacht. Aber dann müsste ich die nachher nochmal bearbeiten und zu einem Video zusammensetzen. Den Aufwand wollte ich mir eigentlich sparen.

    Rechtliche Bedenken gibt es da nicht. Es wird ja nichts veröffentlicht und es gibt entsprechende Freigaben der Spieler


    Tobias

  • Oder halt doch ne 7er mit dem von dir angesprochen Objektiv. Wie muss ich mir das vorstellen mit dem Objektiv? Hol ich den Schraubenzieher raus und zerlege die Kamera dafür, oder gehts auch etwas einfacher?

    Leider ja , du musst die Kamera öffnen ... wahrscheinlich auch zu kompliziert für diesen Zweck.

    Ich habe mir auch in der Bucht eine H2 gekauft ... damit habe ich einen großen Weitwinkel und kann die ohne finanzelles Nachdenken auch ins tiefe Wasser schmeißen. Die 1080p reichen mir für die Ansprüche aus ... 4K und höher stehen auf dem Papier, ich sehe letztendlich nur das, was meine Augen hergeben ... letztendlich bin ich ein Mensch und kein Adler. ;)