camforpro Goal Zero
  • Nach längerer Pause habe ich auch mal wieder ein Video :)


    Dieses Jahr wurden ja fast alle OCR-Events abgesagt, das XLETIX Event konnte aber vorletzte Woche stattfinden.

    18km Laufstrecke sowie Schlamm und Hindernisse standen wieder auf dem Programm. Diesmal gab es einige Regel-Änderungen, z.B. Mindestabstand auf der Laufstrecke. Viele der Team-Hindernisse wurden auch abgeändert, sodass man sie alleine schaffen konnte (bzw. es gab mehrere Variationen der Hindernisse in unterschiedlicher Schwierigkeit, z.B. ein Seil an der Half-Pipe)



    Trotz kleiner Verletzung und den "üblichen" Abstürzen der GoPro wieder eine spaßige Sache.


    Gruß


    Martin

  • Moin!


    wie ich bei YouTube schon kommentiert habe - sehr geiles Video vor allem wenn man ein "Sportartfan" ist (--> Jatekman :P). Man hätte, habe ich aber bei meinem Xletix 2019 auch nicht gemacht, eventuell noch ein paar Kommentare/Meinungen direkt beim Filmen bei/vor/nach den Hindernissen aufnehmen können, quasi vlog-artig, aber dann wären die Hindernisse nicht mehr so im Fokus. Ich habs mir gerne angesehen und ärgere mich das ich mich selber nicht angemeldet hatte :rolleyes:

  • Moin!


    wie ich bei YouTube schon kommentiert habe - sehr geiles Video vor allem wenn man ein "Sportartfan" ist (--> Jatekman :P). Man hätte, habe ich aber bei meinem Xletix 2019 auch nicht gemacht, eventuell noch ein paar Kommentare/Meinungen direkt beim Filmen bei/vor/nach den Hindernissen aufnehmen können, quasi vlog-artig, aber dann wären die Hindernisse nicht mehr so im Fokus. Ich habs mir gerne angesehen und ärgere mich das ich mich selber nicht angemeldet hatte :rolleyes:

    Ja ist schade dass dieses Jahr so viel ausgefallen ist. Vielleicht nächstes Jahr wieder. Zum Thema Vlogs: Ja kann man machen, finde ich auch gut in deinen Videos, für mich ist das aber nichts. ^^


    Der Speedslide sieht nach Spaß aus, alles andere eher nach Anstrengung ;) Die teilweise dreckige Linse gibt einem das Gefühl mittendrin zu sein, gefällt mir :thumbsup:

    Ja die Speedslide war auf jeden Fall das spaßigste Hindernis :thumbup:


    Oh gefält mir auch. Danke für den Link

    Danke, freut mich. :)

  • Starkes Vid, gewohnt gut präsentiert und mit der passender Musik stellt sich ein guter Flow ein- gute Arbeit.

    Die meisten Hindernisse, die ohne Schlamm, sehen nach Spaß aus, die Lauferei zwischendurch wäre nix für mich.

    Gibt es so etwas wie eine Wertung oder werden Zeiten genommen- oder gewinnen einfach alle?

    Gibt es sowas auch ohne viel Laufen?



    Ciao Rob

  • Danke Rob.


    Es ist unterschiedlich. Bei einigen Events wie zum Beispiel beim Spartan Race gibt es eine Wertung und es werden Zeiten gemessen.

    Beim XLETIX dagegen werden keine Zeiten gemessen und es geht darum es gemeinsam als Team ins Ziel zu schaffen. Abgesehen von diesem Jahr (wegen Corona) waren die Hindernisse zum Teil darauf ausgelegt sie im Team zu bewältigen.


    Ohne viel Laufen gibt es das in ähnlicher Form wohl nur in Fernsehshows, Stichwort Ninja Warrior. Oder vielleicht erinnert ihr euch noch an die Show Takeshi’s Castle?:D


    Bei diesem Lauf gab es 3 Distanzen (6km, 12km und 18km). Bei Minute 4:10 im Video siehst du wie sich die Strecke teilt. Alles was danach an Hindernisse kommt, verpasst man dann allerdings bei der kurzen Distanz.


    Ich bin ehrlich gesagt auch kein besonders guter Läufer und die Hindernisse dienen mir auch immer etwas zur Erholung von der langen Laufstrecke ^^


    Gruß


    Martin