camforpro Goal Zero

Schafft ein Unterwassergehäuse Abhilfe für bessere Aufnahmen???

  • Servus zusammen!!!


    Wir haben uns soeben eine GOPRO MAX bestellt und haben im www gelesen, dass die Unterwasseraufnahmen aufgrund der Linsenform nicht so der "BRINGER" sein sollen.


    Jetzt stellt sich uns die Frage, ob die Aufnahmen ggf. besser werden würden, wenn wir die GOPRO MAX in eine Unterwasserhülle packen würden.


    Hat da jemand von Euch Erfahrung mit bzw, kann uns einen Tipp geben?!


    Wir möchten damit nicht unendlich tief tauchen, sondern die Kamera nur beim Schnorcheln auf Sardienen verwenden. Allerdings sind wir eigentlich mit einer Unterwasserkamera von Olympus sehr verwöhnt und wollten wissen, ob es sich lohnt eine Unterwasserkamerahülle für ca. 50 € zu erwerben?


    Für Eure Antworten/Tipps bedanken wir uns bereits im Voraus.


    LG


    Maja, Sina, Isabell und Stefan

  • Hallo und willkommen im Forum, Deine Frage ist so speziell, dass evtl keiner hier das mal getestet hat- wenn keine Antworten kommen, dann hilft nur selber ausprobieren und evtl sehen wir mal die Ergebnisse hier- ansonsten viel Spaß mit Deiner Cam.

    Dass die MAX unter Wasser nicht die besten Ergebnisse bringt, scheint zu stimmen, ist auch nur 5 m wasserdicht- da wäre ich vorsichtig- manch 7 oder 8-er ist da schon abgesoffen, obwohl die bis 10 m wasserdicht sind.



    https://gopro-max-testblog.chi…/11/30/wenn-es-nass-wird/



    Ciao Rob