camforpro GoPro HERO8 Black & GoPro MAX

Videoschnittsoftware für Catalina

  • Hallo, ich suche ein Ersatz für die Videoschnittsoftware „Play Memories Home“ (war von Sony) welche leider mit Catalina auf meinem mac nichtmehr funktioniert.
    Ich habe meine Tauchvideos in Ägypten extra in 2,7 k aufgenommen, weil 4k in Play Mmories Home nicht lief.
    Mit PMH konnte ich sehr bequem aus den Tauchvideos, die ich immer vom Beginn bis zum Ende aufnehme, Teilvideos und Bilder erstellen. GoPro Quik ist eigentlich nur zum Dateiimport geeignet.
    Bei GoPro Studio kam die gleiche Anzeige „muß aktualisiert werden“ - geht also leider auch nicht. iMovie geht zwar, ist aber lange nicht so bequem. Bilder aus dem Video z.B. nur per Screenshot.
    Ich hoffe Jemand kann helfen---und seid nachsichtig mit einem alten Mann.


    MfG und danke
    WN

  • Nun da gibt es ja viele Möglichkeiten z.B.


    https://filmora.wondershare.co…eitungsprogramme-mac.html


    Ich empfehle Dir, schau Dich um, probier (erstmal kostenlos) ein Par Programme aus, entscheide Dich welches Dir am besten liegt und bleibe dabei- mit der Zeit wirst Du das Programm in- und auswendig kennen und dann macht die Arbeit Spaß.


    Ciao Rob

  • Hallo, ist ja vielleicht von Interesse.
    Ich habe bei GoPro das Programm "GoPro Player" gefunden, das genau wie PMH prima funktioniert. Bilder und Videoabschnitte werden bequem schnell im GoPro-Ordner der Originaldatei gespeichert. Ich muß jetzt nur noch testen, wie 4K geht.
    Wenn das geht, wäre das ein echter Gewinn und besser als PMH.
    Meine Urlaubsvideos mache ich mit iMovie.


    MfG
    WN

  • iMovie geht zwar, ist aber lange nicht so bequem. Bilder aus dem Video z.B. nur per Screenshot.

    Hallo,


    warum machst Du das per Screenshot? mit iMovie kann man auch einzelne Bilder exportieren. Einfach in der Timeline auf die gewünschte Stelle fahren, oben rechts auf das Exportiersymbol klicken und Bild auswählen. Und schon erhält man ein JPEG.

  • Hallo, ich habe gerade den GoPro Player mit 4K, 60W und 4K, 30W getestet und bin sehr zufrieden.
    Meine GoPro benutze ich vorrangig für Schnorchel und Tauchvideos, wobei die Kamera von Anfang bis Ende durchläuft. Aus diesen Videos kann man jetzt mit dem GoPro Player (auch in 4K) Bilder und Teilvideos ausschneiden. Mit iMovie wird dann unter Einbeziehung von Handy-Fotos und Videos das Reisevideo erstellt. Ergebnisse aus Motion werden manchmal als mp4 - Dateien auch in iMovie eingestellt, z.B. animierte Pfade und Texte.
    Ich bin sehr zufrieden mit GoPro Player ein Ersatz für PMH gefunden zu haben. Aber, wie das so ist, bei meinem Rumtesten sind 2 weitere Fragen aufgetaucht.


    1. Beim Ansehen von 4K/60W und 4K/30W sehe ich in iMovie keine Unterschiede. Warum?
    2. Nach meinem Eindruck ist die Stabilisierung in 4K/60W etwas besser. Kann das sein?
    MfG
    WN