camforpro OSMO Action inkl. gratis Akku

Kaufempfehlung GoPro Hero 7?!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kaufempfehlung GoPro Hero 7?!

      Hallo zusammen,

      mein Name ist Florian, ich bin 36 Jahre alt und komme aus der wunderschönen Stadt Mainz.

      Im Bereich Fotografie habe ich schon ein wenig Erfahrung. Nun soll eine Actioncam dazu kommen. Nun bin ich auf die GoPro 7 Hero black gestoßen. Mein Einsatzgebiet wären Urlaube auf der ganzen Welt. Ich wandere viel, tauche und bin viel in den USA unterwegs.

      Leider bin ich aktuell total verunsichert, was die GoPro 7 betrifft. Man liest so viel Gutes, gleichermaßen aber auch Schlechtes. Viele schreiben, dass sich die Software regelmäßig aufhängt.
      Einige User schreiben, dass sie ihre GoPro schon zwei- oder dreimal umtauschen mussten.
      Hat die Cam grundsätzliche Kinderkrankheiten?

      Als Alternative käme für mich die DJI Oslo Action in Frage. Hat hier jemand Erfahrungen? Im Vergleich zur GoPro?

      Ich habe ein Macbook Pro aus 2013, 2,4 Ghz inter Core i5, Grafikkarte Intel Iris 1536 MB. Reicht das für die Foto- und Videobearbeitung?

      Ich danke euch für viele Tipps und Empfehlungen.
    • Hallo und willkommen im Forum!

      Die Hero 7 Black ist eine sehr gute Action Cam mit überzeugenden Möglichkeiten, ich bin mit meiner sehr zufrieden und sie ist für mich unverzichtbar.
      Leider haben einige Cams wohl einige Macken, die man teilweise abstellen oder umgehen kann- wie gesagt ich habe mit meiner absolut keine Probleme.
      Da ist die Rede von Überhitzung bei Dauerbetrieb- ich mache eher kurze Clips, evtl mal ne Runde auf dem Nürburgring- von Screeneinfrieren- hatte ich nie- und von Batterydraining im ausgeschalteten Zustand und evtl Ausschaltproblemen.
      Für mich ist die Hero in dem Preisbereich die beste Cam, sie ist gewiss nicht idiotensicher aber wenn man ein Hobby ambitioniert betreibt, dann muss man sich schon reinarbeiten.
      Die Osmo ist bestimmt auch eine sehr gute Cam- durch meine Mavic bin ich sehr von DJI überzeugt.

      Wofür Dein Rechner taugt, kann ich nicht beurteilen, hängt auch von der verwendeten Software ab- da hilft nur ausprobieren.

      Hol Dir die GoPro mit Umtausch/Rückgabemöglichkeit und wenn es nicht fluppt, dann kannst Du weiterschauen.

      Ciao Rob
    • Hallo Florian,

      bin neu im Forum und das ist auch gleich mein erster Beitrag.
      Habe mir vorhin die Hero7 Black zugelegt, eigene Erfahrungen habe ich noch keine.
      Werde nachher mal meinen Arbeitsweg mit dem Rad aufzeichnen, bin schon gespannt,
      dann kann ich gleich mal die wenig Licht Fähigkeit testen :)

      Ich habe mir zuvor auch tagelang den Kopf zerbrochen welche Actioncam die richtige für mich ist,
      die Dji Osmo Action sowie Osmo Pocket waren auch in meiner Auswahl.

      Was allerdings gar nicht geht, die Zwangsaktivierung der Dji Geräte, soll heißen, ich bin gezwungen
      die Kamera via App zu Aktivieren, vorher geht gar nichts.
      Diese Aktivierung geht explizit nur über die App, noch nicht einmal über nen klassischen PC oder sonst wie.
      Mein Smartphone ist schon zu alt um die App überhaupt zu installieren,
      das bedeutet ich bekomme die Kamera gar nicht zum laufen ?(
      Und auch Aktualisierungen sind wohl nur über die App zu realisieren, ne Danke X/

      Werde gerne mal berichten wie meine erste Aufnahme geworden ist.
      Schöne Grüße aus dem Siegerland
      Dirk

      Smart ED
      , sauber unterwegs mit Greenpeace Energy
    • Vielen Dank für´s willkommen heißen :)


      Werde zu meinen Erfahrungen mit der Kamera gerne in einem eigenen Thema berichten ,
      meine Radtouren zum und vom Nachtdienst sind schon "mal Kasten".
      Mal gucken was ich mit meinem AV-Programm damit anstellen kann.

      Nachtrag:

      Habe eben meinen ersten Erfahrungsbericht veröffentlicht: GoPro Hero7 Black .Ersten Erfahrungen-
      Schöne Grüße aus dem Siegerland
      Dirk

      Smart ED
      , sauber unterwegs mit Greenpeace Energy

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Di-Vision ()