camforpro DJI OSMO Action

Helmbefestigung - Kamerastabilisation

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Helmbefestigung - Kamerastabilisation

      Hallo Leute,
      ich bin in der GoPro Welt relativ neu und habe gestern das erste mal meine Kamera auf den Helm montiert - glich einer Dissertation.

      Dann bin ich mit dem MTB einen kurzen - aber unheimlich spektakulären- Trail gefahren ;)



      Mein Wunsch ist es das etwas vom Helm sichtbar ist und dieser sich nicht im Video bewegt - quasi jede Kamerabewegung mitmacht.
      In den ersten Sekunden sieht man dass hier nicht das GoPro Gestell wackeln kann - ich gehe davon aus dass ist die interne Stabilisation der Kamera die diese "Bildverschiebungen" macht.

      Wie löst man das - ist das überhaupt machbar?
      Ich meine Videos gesehen zu haben wo Teile des Helms jede Bewegung mitmachen und somit das Bild ( bzw. der Helm im Bild) eine stabile Position hat.

      Danke und LG
    • Wenn sich der Helm nicht im Bild bewegen soll, schalte die Stabilisierung ab. Dann wackelt aber alles und ist unansehnlich.
      Oder anders gesagt: Geht nicht, was du willst. Der "wackelnde" Helm ist das Ergebnis der Stabilisierung. Mal abgesehen davon verstehe ich auch nicht, warum es besser aussehen sollte, wenn sich der Helm nicht bewegen würde - aber das ist wohl Geschmackssache.
    • Moin, leider ist dein Video nicht mehr verfügbar? -> direkt auf Youtube geht's doch noch, und das sieht für mich doch recht brauchbar aus??
      Hier ist mal ein Beispielvideo von mir, ca. ab der Mitte des Videos ist die GoPro auch auf meinem Helm befestigt, und auch hier wackelt das Schild etwas. Eine 100% Stabilisierte Aufnahme ist bei solchen Sportarten kaum zu verwirklichen glaub ich...
      Glaube aber, dass das noch mit meiner 6er war.