T-Housing Professionelle Unterwassergehäuse für GoPro Hero5-7 Black

Loopfunktion (Videoschleife) ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Loopfunktion (Videoschleife) ?

      Servus,
      bin nun stolzer Besitzer der 7er Black.

      Möchte gerne Videos während der Autofahrt aufnehmen (für z.b. Youtube, wegen dem Rechtlichen muss man mich nicht aufklären). Wenn ich jetzt die Loopfunktion einstelle, wird ja nachdem die Speicherkarte voll ist, wieder alles überschrieben. Was ist jetzt, wenn ich unterwegs bin (mit dem LKW mehrere Tage), ich aber nur eine 64GB Speicherkarte habe. Sollte etwas interessantes passieren kann ich ja nicht mehr weiter Aufnehmen, weil sonst das "Interessante" wieder überschrieben wird. Muss ich dann mehrere Speicherkarten mitführen ?

      Freue mich uf eure Antworten.

      Gruß, Joe
    • Vielen Dank für eure Tipps. Hab hier im Forum das mit der externen WD Festplatte mit Akkubetrieb gelesen. So kann ich wenn die Speicherkarte voll ist alles direkt unterwegs auf diese Festplatte ziehen.

      @nopro7 du meinst, nachdem was "Interessantes" passiert ist einfach auf den Aufnahmeknopf zum unterbrechen der Aufnahme und dann wieder ganz normal die Aufnahme starten ? Wäre für mich auch ne Lösung.

      Welche Bearbeitungsprogramme nutzt Ihr ? (Soll ich dafür nen extra Thread eröffnen ?)
      Möchte sowas wie Magix Video Deluxe nutzen, wo ich auch "verpixeln" kann. Eventuell hat jemand nen Tipp welche Programme gleichwertig bzw. besser sind.
    • JoeBenz86 schrieb:


      Welche Bearbeitungsprogramme nutzt Ihr ? (Soll ich dafür nen extra Thread eröffnen ?)
      Möchte sowas wie Magix Video Deluxe nutzen, wo ich auch "verpixeln" kann. Eventuell hat jemand nen Tipp welche Programme gleichwertig bzw. besser sind.
      Im Prinzip nehmen sich die meisten Bearbeitungsprogramme nicht viel. Einige nutzen hier Magix und sind zufrieden, habe auch jahrelang damit gearbeitet.

      Ansonsten gibt es u.a. noch Sony Vegas oder DaVinci Resolve die häufig verwendet werden. Wie gesagt vom Funktionsumfang nehmen sie sich meistens nicht so viel, zumindest können alle die meisten Grundlagen.
    • @nopro7 du meinst, nachdem was "Interessantes" passiert ist einfach auf den Aufnahmeknopf zum unterbrechen der Aufnahme und dann wieder ganz normal die Aufnahme starten ? Wäre für mich auch ne Lösung.

      Ja genau, Aufnahme beenden und danach eine neue starten! So hast du mal den einen Clip fix gespeichert...
      Zur Info, 64 g Speicherkarte ist bei mir nach 3:50 voll in 1080/25fps aufgenommen...

      Benutze für meine Videos CyberLink Powerdirector! Find ich recht einfach in der Anwendung (ob man verpixelt kann ich nicht sagen da ich es noch nie gebraucht hätte)

      DaVinci Resolve ist super 1.weil es gratis ist ;) und 2. man die Möglichkeit für Colorgrading gleich dabei hat!
      Braucht aber natürlich auch etwas an Einarbeitungszeit!