T-Housing Professionelle Unterwassergehäuse für GoPro Hero5-7 Black

Update v1.61

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seit 2 Tagen gibt es ein neues Firmware Update für die 7 Black. Auf youtube gibt es schon einige die es getestet haben und es sieht wirklich so aus, das die Ruckler bei langsamen Schwenks nicht mehr vorhanden sind. Auch bei wenig Licht und Hypersmooth hat sich etwas getan. Mal schauen ob ich heute noch zum testen komme, wobei das Wetter nicht gerade dazu einlädt.

      Hier noch die Verbesserungen von der Gopro Page:

      Version: v1.61 | 12/11/2018

      PERFORMANCE IMPROVEMENTS
      • Dynamically adjusts HyperSmooth stabilization strength to reduce motion blur in low light videos.
      • Extends battery life when recording in high-frame rates including 2.7K120, 1080p120 and 1080p240 video.
      • Improves connectivity between your camera and the GoPro app.
      • Increases voice control accuracy.
      • Enhances live stream stability.
      USABILITY IMPROVEMENTS
      • Eliminates image stuttering in slow panning shots that use HyperSmooth stabilization.
      • Corrects stretching issue when playing back 4:3 aspect ratio videos on camera.
      • Improves portrait and landscape detection.
      • Removes red line artifacts that can appear in some videos.
      • General bug fixes and user interface improvements.
    • Hier noch mal in deutsch:
      HERO7 Black v1.61
      PERFORMANCE-VERBESSERUNGEN
      • Dynamische Anpassung der HyperSmooth-Stabilisierungsstärke, um die Bewegungsunschärfe bei schlechten Lichtverhältnissen zu verringern.
      • Verlängerte Akkulebensdauer bei Videos mit hohen Bildraten, einschließlich 2,7K120, 1080p120 und 1080p240.
      • Verbesserte Konnektivität zwischen deiner Kamera und der GoPro App.
      • Verbesserte Genauigkeit der Sprachsteuerung.
      • Verbesserte Livestream-Stabilität.
      ANWENDUNGSVERBESSERUNGEN
      • Keine Bildruckler mehr bei langsamen Schwenkbewegungen mit HyperSmooth-Stabilisierung.
      • Kein Problem mehr mit Bildstreckung bei der Wiedergabe von 4:3-Videos auf der Kamera.
      • Verbesserte Erkennung von Hoch- und Querformat.
      • Entfernung von roten Linienartefakten, die in einigen Videos auftreten können.
      • Allgemeine Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Benutzeroberfläche.




      Wenn jemand schon getestet hat, ob die Bildruckler bei langsamen Schwenkbewegungen mit HyperSmooth besser oder sogar ganz weg sind kann er ja mal hier etwas Feedback geben :)
    • Das mit dem Schwenken wäre ja cool, unter anderem habe ich die 7-er deswegen gekauft um Urlaubsvids ohne Gimbal zu realisieren.
      Btw meine Erfahrungen beim Urlaubsdreh.
      Die 7-er hat alle Erwartungen erfüllt und hat 2 Wochen lang bei ca 300 Einzelclips perfekt funktioniert und hatte keine Macken oder Aussetzer, da habe ich wohl ein gutes Modell erwischt.
      Mit der neuen Menüführung bin ich auch sehr zufrieden, es geht schnell in Fleisch und Blut über und funktioniert schnell.
      Eine negative Erfahrung (haha also doch) die ich erlebt habe ist kurios- beim Schnorcheln hatte ich auf Video gestellt und sehr häufig (eigentlich immer) wenn ich die Cam über Wasser hatte und dann unter Wasser gebracht habe hat sich das Menü auf Foto oder TimeWarp gestellt- als ob das Eintauchen ins Wasser die Wischbewegung ausgeführt hätte.
      War erstmal nervig aber nachdem ich herausgefunden hatte was da läuft, war es natürlich einfach den Fehler zu vermeiden.
      Ansonsten bin ich mit der 7-er sehr zufrieden und wenn jetzt der Schwenkfehler ausgebügelt ist, ja dann kann ich mein nächstes Urlaubsvid evtl ohne Gimbal machen.

      Ciao Rob
    • Jatekman schrieb:

      Und, wo bleibt Dein Orient Vid ? :)

      Ciao Rob
      Uaaaaaaaa..ich weis...hab das innenleben meines jetzigen pc verkauft...werde die nächste Zeit wohl keinen leistungsstarken Rechner haben der mir die Videos rendert...
      Baue mir erst nächstes jahr einen neuen zusammen ....Sorry...hab nur den Heliflug und die Timewarp fahrt mit dem Boot online gestellt...
      Gruß
      GoPro Hero 7 Black Edition
    • ich hab auch das neue Update aufgespielt und hab bei allerdings nicht optimalen Lichtverhältnissen bei langsamen horizontalen Schwenks noch ab und zu kleine Ruckler wahrgenommen. Hab allerdings das Gefühl, dass das zum Teil auch an den benutzten Video Playern liegt, die verursachen z.T. unterschiedliche Ruckler, der eine stärkere, der andere geringere. Schlimm war der VCL an meinem Galaxy S9. Oder welche Player benutzt ihr so. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das bei 4k auch ein Performance Problem der Player ist.
    • Hallo Gopro Gemeinde,

      ich bin Neu hier, und ich habe eine Frage:

      Ich habe bei meine Hero 7 Black die neue Software 1.61 aufgespielt.
      Beim 1.61 ändert sich da auch die Framerate??
      Ich habe jetzt eine ganz andere Abstufung, siehe Bilder.
      Ist das normal? ?( ?(
      25 statt 30; 50 statt 60; 100 statt 120 und 200 statt 240 Bei 1080er Auflösung



      Lieben Dank für eure Antworten
      Gruß
      MacLeod
    • Hallo nochmal,

      ich war leider zu schnell mit schreiben :thumbdown:
      Ich hätte erstmal im Forum weiter lesen sollen, da würde das Thema bereits angesprochen, entschüldige dafür.

      Denoch trotzdem eine Frage:
      Leidet die Bildqualität darunter wenn mann anstat mit 60 nur mit 50 frames filmt ?( ?(

      PS. Tolle Themen hier im Forum, werde mich noch sehr lange hier aufhalten,
      ich glaube da werde ich ein ganzes Stück schlauer werden.
      Dieses Thema, Actioncams, ist für mich komplett neu.
      (ich habe die Hero erst gestern gekauft.)

      in dem Sine
      euer MacLeod
    • MacLeod schrieb:

      Hallo nochmal,

      ich war leider zu schnell mit schreiben :thumbdown:
      Ich hätte erstmal im Forum weiter lesen sollen, da würde das Thema bereits angesprochen, entschüldige dafür.

      Denoch trotzdem eine Frage:
      Leidet die Bildqualität darunter wenn mann anstat mit 60 nur mit 50 frames filmt ?( ?(
      Hallo MacCloud,

      schön das dir das Forum mit deiner ersten Frage helfen konnte :)

      Einen spürbaren Unterschied wirst du bei 50 oder 60 fps nicht erkennen, einzig bei viel Bewegung oder schnellen Schwenks wird das Video mit 60fps flüssiger wirken.

      In PAL zu filmen macht eigentlich nur bei Indoor Aufnahmen, mit künstlichen Licht, Sinn. Damit verhinderst du das Flackerrn der Leuchtmittel.

      Wenn du später einen Film zusammen schneidest, solltest du es vermeiden PAL und NTSC Aufnahmen zu vermischen, da es dann zu Rucklern kommen kann.
    • Hallo TomseT,

      vielen Dank für Deine schnelle Antwort. :thumbsup:
      Ich möchte sie überwiegend für Motorradtouren verwenden, ist es dann nicht besser kompl. im NTSC Modus zu bleiben.
      Ich habe keine Rennsemmel, sondern ein Tourer/Cruiser, somit sind auch keine Highspeedfahrten zu erwarten.

      Vom "schneiden" bin ich noch ganz weit weg.(wie gesagt blutiger Anfänger)
      In dieses Thema muss ich mich erst noch richtig einlesen.
      (welches Programm, kann mein Rechner das überhaupt, usw... total viele Fragen ?( ?( )

      Gruß
      MacLeod
    • Tom2019 schrieb:

      ich hab auch das neue Update aufgespielt und hab bei allerdings nicht optimalen Lichtverhältnissen bei langsamen horizontalen Schwenks noch ab und zu kleine Ruckler wahrgenommen. Hab allerdings das Gefühl, dass das zum Teil auch an den benutzten Video Playern liegt, die verursachen z.T. unterschiedliche Ruckler, der eine stärkere, der andere geringere. Schlimm war der VCL an meinem Galaxy S9. Oder welche Player benutzt ihr so. Ich könnte mir gut vorstellen, dass das bei 4k auch ein Performance Problem der Player ist.
      Ich bin übgrigens auch neu hier.
      weiß jemand etwas über das Ruckeln bei verschiedenen video playern. Hab das Gefühl, dass das stark davon abhängt. Meine aber immer noch geringe Ruckler bei Vertikalschwenks wahrzunehmen, auch bei niedrigerer Auflösung. Die Ruckler sind aber insgesamt gering.