Aufnahme immer auf hohen fps ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aufnahme immer auf hohen fps ?

      Moin Leute

      ich nutze zur Zeit eine Hero 5 und eine Session 5.
      leider sind die ja nicht so berühmt für ihre fps.

      Nun geht es in 3 Wochen nach Kapstadt und ich überlege mir eine Hero 6 zuzulegen.

      Nun mal ne Frage zu den fps. Wenn Ihr eure Rohmaterial filmt nehmt ihr das dann immer in der möglichst höchsten fps auf oder nur dann wenn ihr meint das ihr es auch benötigt.
      Also wenn ihr wisst das ihr mal ne Zeitlupe einbauen wollte, nehmt ihr mit 240 fps und wenn ihr normale shots habt wechselt ihr auf 25 fps ?

      Oder wie macht ihr das ?

      Nebenbei nutzen wir noch eine 4 K Panasonic Kamera und alles wird dann mit Final Cut X auf 1920 / 1080 bearbeitet.

      Danke Euch

      Stephan
    • Moin, nein nein.
      Also je höher die fps gewählt werden, desto besser müssen auch die Lichtverhältnisse sein.
      (Ich filme auf PAL)
      Also meist filme ich mit 50fps, hier kann man noch leichte Zeitlupen einbauen, die Lichtverhältnisse müssen aber nicht so wahnsinnig gut sein, man könnte auch testen ob die Lichtverhältnisse für 100fps ausreichend sind (falls man stärkere Zeitlupen möchte).
      Wenn man nun richtige wahnsinnige Zeitlupen einbauen möchte muss man mit 200fps aufnehmen, dies funktioniert bei der Hero 6 auch bei 1080p.
      Generell sind aber die fps der Hero 5 Black absolut ausreichend für normale Zeitlupe-Aufnahmen in ordentlicher Qualität.

      Hoffe das war einigermaßen Verständlich :)
    • Normal filme ich mit 60 fps und wenn ich denke, dass die Szene was für eine extreme SloMo ist- z.B. Wellen oder ein Springbrunnen- dann nehme ich 240 fps natürlich bei guten Lichtverhältnissen.

      Btw wenn Du magst kannst Du auf meinen Kanal 2 Vids schauen- Africa Kapstadt und Part 2 Safari, da kannst Du evtl schon mal Shots planen.
      Kapstadt ist Hammer, Tafelberg klar- schau, dass kein Nebel oben ist, Pinguine nice und natürlich Cape North- die Krönung ist halt dann noch ne Safari.

      Ciao Rob
    • Für normale Aufnahmen ist alles über 24/25/30 fps sinnlos, wenn du keine Sportaufnahmen machst. Hohe fps kommen bei Youtube ohne Begründung groß in Mode. Das führt zu ruckeligen Bildern, weil manche Rechner (auch meiner) sowas nicht verarbeiten können. Ist ärgerlich, wenn man als Betrachter keinen Grund dafür erkennen kann. Also wenn es nur Urlaubsaufnahmen sind, dann nicht höher als 30 fps, was auch schon ein flüssiges Bild ergibt. Die höheren fps sollen ja nur dazu dienen, Einzelheiten im Verlauf der Bewegung zu zeigen, wie in der Zeitlupe. Normalerweise sieht das menschliche Auge aber keine Einzelheiten, sondern tatsächlich nur Unschärfen und Verwischungen wenn sich etwas bewegt.