camforpro Goal Zero

Videos ruckeln

  • Da ich nun eine schnelle SD-Karte von Lexar habe, dachte ich, die Videos werden flüssiger dargestellt, jedoch habe ich ein Ruckeln bei der Wiedergabe von 1080p 50 fps und Einstellung Weit. Licht war helles Tageslicht bei Sonnenschein.


    Woran kann das liegen ? Muss ich mehr als 50 fps aufnehmen ? Eigentlich soll man doch schon ab 25-30 fps kein Ruckeln wahrnehmen.


    Wiedergabe war am 4K-TV von Panasonic.


    Oder muss ich davon ausgehen, dass etwas mit der SD-Karte oder mit der Kamera nicht stimmt ?


    Firmware ist die neueste drauf - 1.57.

  • TV spielt 4K mit 60 fps ab.


    Am Rechner ruckelt es auch - es ist ein leichtes horizontales Ruckeln.


    Habe es am TV auch direkt vom USB-Stick abgespielt - war das Gleiche. Es waren aber 1080p-Dateien.


    Am TV habe ich das Hochskalieren von 1080p auf 4-Punkt abgestellt und 1080p auf pure Direct.


    Das hat auch keine Änderung ergeben, auch nicht beim Abspielen direkt vom USB-Stick.


    Ist das Ruckeln auf dem Display der Kamera auch normal oder dürfte es dort nicht ruckeln ?


    Am Handy aufgenommenes Video ruckelt nicht. GoPro Hero5 Black - die gleiche Aufnahmesituation - ruckelt deutlich - schon auf dem Display - mit verschiedenen fps- und Auflösungseinstellungen.


    Ich überlege, ob ich die GoPro nicht lieber deswegen zurückgeben sollte, wenn ich das Problem nicht in Kürze geregelt bekomme. Supportanfrage habe ich eben abgesendet.


    ###


    Bei leichten Schwenks habe ich bei 1080p 90 fps kein wahrnehmbares Ruckeln, auch nicht auf dem Diplay -
    bei 80 fps ist noch Ruckeln vorhanden, dann kann es also nicht am TV oder am PC liegen. Gehe ich mit den fps runter, ruckelt es stärker.


    2070K kann ich voll vergessen.


    Der Fehler müsste wohl bei der Kamera zu suchen sein.

  • Ich würde gern wissen, ob meine Cam in Ordnung ist oder nicht. Haben alle Gopro dieses Ruckeln ?
    Am besten erkennt man es auf einem grösseren Bildschirm.


    Falls das so in Ordnung wäre, könnte man Schwenks und Bewegtbilder nur mit 90 fps aufwärts machen.
    Das müsste hier im Forum doch aber jemand wissen, ob die Aufnahme so mit 50 fps korrekt ist.


    Möchte die Cam auch nicht unnützerweise zurückgeben/tauschen.

  • Habe jetzt die zweite Hero5 Black und das Ruckeln bleibt weiterhin. Die Firmware der neuen Cam ist nun auf 2.0 aktualisiert.
    Die Lexarspeicherkarte habe ich getestet mit CrystalDiskMark 5:




    Eine Sony-Karte habe ich bereits wegen dem Ruckeln zurückgegeben.


    Die Dateien werden am TV von SSD abgespielt. Ich habe das auch am neuesten Macbookpro mit i7-Prozessor getestet - dort ist das Ruckeln auch vorhanden. Videostabilisierung habe ich testweise auch abgeschaltet.


    Vom GoPro-Support habe ich noch keine Antwort für eine Lösung bekommen.


    Hat jemand noch eine Idee, wie ich das abstellen kann ?


    Dass es nicht mal auf den 4K-Demovideos ein wenig ruckelt, verwundert mich schon etwas.

  • Ich kann mir abgesehen von der SD-Karte als Ursache nur vorstellen dass das Ruckeln auftritt weil das Video mit einer anderern Framerate exportiert wurde als es aufgenommen wurde. Also z.B. wenn du mit 60 FPS aufnimmst und dann mit 50 FPS nach YouTube exportierst.


    Ansonsten könnte es vielleicht noch an den Kameraeinstellungen liegen. Low-Light halbiert z.B. die Framerate soweit ich weiß.


    Martin

  • Zwischenzeitlich erhielt ich von GoPro folgende Nachricht:


    "Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.


    Bitte entschuldigen Sie, dass ich mich nicht früher bei Ihnen zurückmelden konnte.


    Ich möchte den Fall gerne für Sie klären.


    Haben Sie schon versucht, die Videos in MOV Dateien umzuwandeln? Wenn nicht, machen Sie das bitte und überprüfen Sie die Videos.


    Es scheint so, als hätten diese Geräte Schwierigkeiten Videos mit der Bildrate 50 zu dekodieren.


    Wenn es bei dem Abspielen von Videos zu einem Ruckeln wie diesem kommt, hat das weniger mit der Kamera sondern mehr mit dem Computer, bzw Geräten zu tun.


    Bei der Kamera liegt daher kein Fehler vor.


    Wenn Sie weitere Fragen haben, stehe ich Ihnen gerne wieder zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen,.."


    Insofern müssten doch andere Nutzer der 5 Black die selben Feststellungen gemacht haben oder ? Es wäre unwahrscheinlich, dass ich der einzige bin.