Handgelenkhalter selbstgebaut

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Handgelenkhalter selbstgebaut

      Als Sportschütze bin ich immer auf der Suche nach Möglichkeiten, meine sportliche Ausübung aus anderen visuellen Perspektiven zu zeigen.

      So zeige ich öfter mal Aufnahmen aus Sicht des Schützen bei der Verwendung des Kopfhalters (sieht aber reichlich uncool aus) oder auch mit meiner CapCam. Also die GoPro auf einer Basecap montiert.

      Der nächste Streich ist die Handgelenkhalterung. GoPro verlangt für "The Strap" nen fünfziger, was ich für etwas überteuert empfinde, auch wenn man verschiedene Riemen dabei hat und ich Denke der Bedarf hängt immer etwas vom Einsatzzweck ab.

      Also, was habe ich gemacht?

      1. Man nehme die hintere Verbindungsplatte einer Kopfhalterungund entferne die Riemen
      2. Der Riemen, der über den Kopf verläuft wird hier verwendet werden
      3. Man nehmen eine Klebesockel und klebe diesen auf die entfernte Verbindungsplatte
      4. Der Riemen wird nun duch die linke und rechte Öse verlegt und der Riemen an das Hangdgelenk angepasst
      5. Den Riemen fixieren, damit der Umfang erhalten bleibt

      Das war es soweit. Anleitungen dazu finden sich auf youtube.

      Hier ein paar Bilder:






      Und hier ein Video wie diese Perspektive wirkt. Ob diese Konstruktion auch den Rückstoßbelastungen der Waffen standhält, wird sich heute im Training zeigen. Ich bin gespannt.