camforpro Goal Zero

3D-Clips mit der GoPro

  • Gibt's hier wirklich noch keine "Sammelstelle" für eigene Videos? Dann mache ich mal eine auf, mit meinem aktuellen Clip, der den DJI PHANTOM Quadcopter (mit einer Hero 3 darunter) in Aktion zeigt. Dazu sollte man den "Parallelblick" beherrschen!


  • Hallole aus dem Schwabenlande.
    Imposant wie Du das gemacht hast.
    Da ich auf dem Gebiet ein absoluter Anfänger bin, bitte ich Dich um ein paar Antworten.
    Was brauche ich außer dem 3D Gehäuse um 3D zu drehen? Ist da ein Kabel im 3D Satz dabei? Ist das schon die neuste Art 3D zu sehen oder noch die alte bei der ich die 2farbige Brille brauche?
    Würde mich sehr über eine Antwort freuen, da ich mit dem Gedanken spiele eine 2.Gopro 3 zu kaufen. (279.- seit heute)
    Mfg Frank.

  • er war das letzte mal am 10.september hier online...


    grundsätzlich brauchst du nur eine 2te GoPro.
    Ein kabel gibt es nicht mehr bei der Gp3 (wozu auch)?


    nutze eine Klappe/oder klatschen etc. um ausreichend synchron zu bleiben.
    bei 60fps hast du ne maximal-Abweichung von 1/60 Sekunde, denke das ist zu verschmerzen.


    Doof wird es natürlich bei 2.7k oder 4k dann, da könnte eine mögliche Abweichung Verschiebung je nach Art der Motive schon problematisch werden...


    Wie du es im Endeffekt darstellst ist deine Sache.
    Da gibt es mehrere Möglichkeiten - aber da muss ich ehrlich sagen, kenne ich mich auch nicht gut aus.


    ich habe ähnlich überlegt wie du, ggf. mir noch eine zweite Black zu holen.
    Ist immer die Frage "wie schaue ich das material am besten an" ?


    so eine rot/grün Brille wird dabei schon mit die biliigste Möglichkeit sein.


    Alex

  • Mit dem Klatschen bzw. einer Klappe soll man das Video ( normal Video/Ton ) sycorn bekommen. Man wird nicht beide Heros genau zeitgleich anbekommen, hat man aber eine Klappe oder sonst einen anhaltespunkt. Kann man beide Videos sycron starten lassen. So verstehe ich das zumindest. Ich frage mich aber wie bekommt man beide Videos nun zu einem? 2 Heros 2 SD karten = 2 mal film auf 2 verschiedenen karten. In einen Programm kann man zwar mehr Videospuren belegen. Aber das Obere video wird dann immer das untere "Verdecken" Sprich man muss noch ne Software haben die diese Art des 3d´s unterstützen left/reight...


    Wobei bei einen 3d Film mit links rechts, sind die einzelteile nicht in fullhd so wie die hero das jetzt z.b. machen würde Links fullhd rechts full hd.. das heist man hätte dann eine breite von 3840 Pixel aber nur 1020 Pixel hoch.. das wird nicht gut aussehen denke ich. Also muss noch was an den einstellungen gemacht werden. Vermute ich jetzt einfach mal.


    Klar ist es möglich das kann man ja an den Videos sehen. Hym aber nun noch eine Hero kaufen nur damit man ab und zu mal 3D filmen kann? Dann lieber gleich nen camcorder der in 3d filmen kann. Gibt es auch schon ab 600 euro;)

  • Bei FinalCut Pro X gibt es einen 3D Modus , dort kannst du beide Filme nebeneinander legen. Danach kannst du beide gleichzeitig bearbeiten und am Ende bestimmen als was es ausgegeben werden soll. ( also Blau Rot usw )

  • ich muss auch endlich mal ne Halterung drucken, um weiter mit 3D rumzuexperimentieren -
    fand die Videos vom MadMike ja so klasse, dass ich nun 2 hero 3 black habe -
    leider noch nciht sooo oft was in 3D gefilmt.


    Wenn man nur nicht immer so akuten Zeitmangel hätte ;-)


    Als man noch Zeit hatte, hatte man kein Geld,
    nun ist bissel geld da, aber man hat keine Zeit mehr...
    tragischer Mist^^


    ich gelobe Besserung
    und will mich mal wieder öfter "sehen" lassen


    vG,
    Alex