camforpro Goal Zero

GoPro auf dem Ski befestigen... nie wieder ohne Sicherung!!

  • Mann oh Mann! Den Kleber auf meinem Skihelm habe ich "mal eben so" (fettfrei machen, warm genug etc. pp.) keine 30 Minuten vor dem Start zum Hang aufgeklebt. Das ist jetzt mehr als 1 Jahr her (Hero2).


    Nun waren wir in Serfaus-Fiss-Ladis (hat uns gut gefallen dort, vor allem sehr viele rote und auch gute schwarze Pisten!). Dachte ich mir so "GoPro auf dem Ski wäre geil". Ist es auch, das Video sieht gut aus, eine feine Perspektive, wenn der Ski als konstanter Vordergrund durch das Weiß geht! Aber bis ich mir das ansehen konnte :cursing:


    Habe das flache Klebepad genommen, Ski gereinigt, warm genug war er - dachte ich. Aufgeklebt und am nächsten Morgen zum Hang. Ein paar hundert Meter alles okay. Ich die Kamera immer im Blick. Und dann war sie weg. Ahnt Ihr, wie weit die den Hang runterkullern kann? Dank meiner Liebsten hat die Suche nur ca. 20 Minuten gedauert. Ich war fix und alle! Das Klebepad hat sich einfach gelöst. Und ich (der ich sonst am Kajak und anderswo eine Sicherungsleine benutze) hab da natürlich nix gehabt! Es war komplett flächig geklebt, vermutlich aber haben die Vibrationen beim Fahren für das Lösen gesorgt.


    Ich werde das jetzt nochmals mit Kleben versuchen (und natürlich eine doppelte Sicherung mit Drachenleinen bauen).


    Das Video, um es nochmal zu betonen, ist durch die Perspektive einfach geil!


    Viele Grüße
    Wonko

  • Habe auch letzte Woche beim Skifahren meine Cam auf dem Ski montiert gehabt und hatte keine Probleme damit.


    Dachte mir auch zuerst, wenn die Cam einfach runter geht hab ich pech gehabt, weil ich ja nicht permanent auf den Ski schauen kann um zu sehen ob sie noch dran ist.


    Von den Aufnahmen hab ich mir mehr erwartet, irgendwie sind die Aufnahmen total wackelig, weil der Ski ja arbeitet und vibrieren.
    Wo hast du deine befestigt? Ich hab meine vor der Bindung angebracht gehabt

  • Naja ueber das Problem wuerde ja auch schon in zahlreichen Threads diskutiert. Das brauchst du nicht nochmal versuchen. Die Cam wird immerwieder abfliegen. Wenn du durch absolut weichen Pulverschnee faehrst funktioniert es, aber sobald die Piste etwas haerter ist kann mans vergessen.

  • Wo befestigt?
    Ich habe Völkl P60 Slalom Carver, die einzige Fläche ist da "auf halbem Weg" zwischen der Bindung und der Spitze - gut dadurch ist, daß der Schriftzug dann immer sichtbar ist. Sollte ich Völkl als Werbevideo anbieten... ;-)


    An der Spitze zu befestigen, finde ich optisch (vom Film her) nicht so ganz toll. Damit hat man dann (wie schon bei der Befestigung auf dem Helm) nur die Fahrt, aber nicht ein stehendes Element im Film. Und so ein "stehendes Element" bringt einfach etwas Ruhe rein und sorgt schon damit für ein angenehmeres Bild.