camforpro GoPro HERO8 Black & GoPro MAX

GOPRO 1 und 3D - Probleme

  • Hi,
    Brauche dringend Hilfe, bin schon dem Spott der Familie
    ausgesetzt… :wacko:


    Ich habe eine GOPRO 1 und hab mir ein 3D Gehäuse zugelegt.


    Mit der ebenfalls baugleichen GOPRO 1 meines Schwagers hab ich also seit gestern hier diverse Tests duchgefahren, komme aber auf keinen
    grünen Zweig, aber der Reihe nach:

    • hab ich mir von der GOPRO Homepage die aktuelle Firmware für den 3D Support runter gesaugt (Version 54, HD1.01.01.102 vom 4.6.2012) und auch
      erfolgreich installiert.
    • Beider GOPRO’s absolut identisch eingestellt (Auflösung r2, CTR, PAL, Bilder alle 5 sec, Power Off time 300, Datum usw.) und voll geladen.
    • Beide mit Klasse 10 HSD Karten [ 1x 16 GB & 1x 8 GB was aber gemäß GOPRO Tutorial OK ist] neu formatiert in der jeweiligen GOPRO installiert und die Cameras mit dem Sync Kabel verbunden wie beschrieben ( L in die auf dem Kopf stehende und R Shutter Botton Camera in die richtig stehende).
    • Ist ja auch ganz gut gezeigt bei GOPRO im Netz.

    Aber dann beginnen die Probleme:
    Ich bekomme weder synchronisierte Videos noch Fotos hin, genau genommen nimmt keine der Cameras auch nur irgend etwas auf.


    Ich schalte also die richtig herum eingebaute Camera R an, warte bis die komplett gestartet ist, dann die Camera L.
    Beide starten im Videomodus, bei der L blink dann auch nach einem kurzen Moment das Videosymbol schon permanent, was wohl eine Anzeige dafür ist, das
    sie auf UPd Modus geschaltet ist (und bleibt). Daraus schließe ich, das sie vom Sync Kabel korrekt umgeschaltet wurde was auch über diverse Pieptöne und das
    Rücksetzten der Zähler gezeigt wird.


    Wenn ich dann eine Aufnahme starten möchte (mit dem Shutter Botton) piept erst die R, dann die L, gefolgt von einer Sekuunde blinken und aschließend sofort 3 Pieptönen bei beiden Kameras, die das Ende der Aufnahme anzeigen, die Zähler bleiben aber auf Null.
    Es blinken also nicht beide Kameras in oder out of sequenz, sondern irgendwie unzusammenhängend und immer anders.
    Ich kann dann beide Kameras auch Fofomodus stellen, wo alle 5 Sekunden ein Bild gemacht werden soll, es werden aber keine Bilder gemacht oder gar gespeichert.


    Auch sind auf den SD-Karten nicht die erwarteten Ordner drauf, gar nichts- :cursing:


    Soweit meine Beschreibnung.


    Hat jemand eine Idee was ich falsch mache? ?(

  • Nee nee, die L Camera schaltet ja mit eingestecktem Sync Kabel automatisch auf Upside Down Modus (zu erkennen auch an dem blinkenden Filmkamera Symbol). Und sie bleibt auch da, bin man sie später irgend wann wieder von Hand zurück schaltet in den normalen Modus. Das funktioniert perfekt. Ich habe sie nur beide vor dem Verbinden identisch eingestellt.
    Aber beide Cameras nehmen eben zusammen nichts auf, weder Bilder, noch Videos.... ?(
    Wenn ich dann die L Camera wieder alleine betreibe, ohne etwas von Hand zu verändern, dann nimmt sie auch geflippt auf.
    Genauso die R Camera, die alleine weiterhin richtig herum aufnimmt. Sieht soweit alled Gut aus...

  • Hallo,


    ich habe exakt das selbe Problem. Habe mir gerade eine zweite GoPRO1 plus 3D Gehäuse gegönnt und nichts geht.


    Ist bei Dir jetzt irgendwas rausgekommen ? Wirklich alles eingeschickt ?


    Echt frustrierend dieses ganze GoPRO zeuchs ... wird zeit das es da mal Konkurenz gibt.

  • Moin,


    also ich habe nichts gefunden woran es liegen könnte. Beide Kameras die ich habe laufen einwandfrei und haben die neueste Firmware drauf. Das LCD Backpac funktioniert ebenfalls an beiden Kameras einwandfrei. Ich schliesse damit ein defekt der Kameras aus.


    Das 3D system hab ich jetzt verpackt und schick es zurück mit der Bemerkung defekt. Mal schauen ...


    Gruß Mario

  • Moin Moin,


    Also, ich habe ein einziges Mal eine 3D Aufnahme hinbekommen bei gefühlten 1000 Versuchen mit insgesamt 3 Kameras.
    Danach hab ich dann mit der sagenumwobenen 3D Software von Gopro versucht, auch nur einen halbwegs ansehnlichen Film hin zu bekommen.[Blockierte Grafik: http://www.forumforpro.com/wcf/images/smilies/cursing.png]


    Ganz entspannt hab ich danach den ganzen Kram wieder schön verpackt und zurück geschickt.
    Das ganze Thema schein mir noch nicht ausgereitzt und sollte dringend nochmal überarbeitet werden.
    :thumbdown:
    Schade eigentlich, ich bin sonst sehr Überzeugt von der GOPRO.


    Aber der Händler hat mir anstandslos die €uronen dafür zurück überwiesen. :S


    Grüße in die Runde!


  • Also, ich habe ein einziges Mal eine 3D Aufnahme hinbekommen bei gefühlten 1000 Versuchen mit insgesamt 3 Kameras.


    ohje das macht mir wenig Hoffnung das das System wirklich funktioniert. In allen Foren ist auch ziemlich stille um das 3D System !


    Zitat


    Danach hab ich dann mit der sagenumwobenen 3D Software von Gopro versucht, auch nur einen halbwegs ansehnlichen Film hin zu bekommen.[Blockierte Grafik: http://www.forumforpro.com/wcf/images/smilies/cursing.png]


    verärgert das das Synckabel nicht geht habe ich einfach per Hand beide Kameras in dem Gehäuse gestartet und nachher per Magix (fummelig) beide Videostreams synchronisiert. das klappte eigentlich ganz gut. Wenn das Synckabel geht sollte dieser Fummelkram ja aufhören - nur um den Abstand zu haben sind dann 100 EUR doch ein wenig viel.


    Ich warte noch immer auf die ersatzlieferung - die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt.

  • Hallo,


    ja der Postbote hat gerade geklingelt und brachte die ersatzlieferung - und was soll ich sagen exakt das selbe.


    Da ich nicht recht glauben wollte das die allte kaput sind habe ich mal weiter geforscht und folgendes Festgestellt:


    a) kameras in gehäuse
    b) sync kabel ran
    c) gehäuse zu
    d) Kameras anschalten
    e) shutter button
    FUNKTIONIERT NICHT !


    a) kameras in gehäuse
    b) kameras ANSCHALTEN !
    c) sync kabel dran
    d) gehäuse zu
    e) Shutter button
    FUNKTIONIERT !!!


    AEHHH - okay aber wenn man die kameras wieder ausschaltet hat man den effekt aus dem ersten szenario - es kann ja wohl nicht im sinne des erfinders sein jedesmal erst in die eingeschalteten kameras das sync kabel zu stecken. Mal ganz davon abgesehen das das unterwasser mal garnicht funkioniert.


    Das riecht dann ja mal wieder nach einem ziemlichen Bug :wacko: :wacko: :wacko: Ich habe mal ein Support ticket bei GoPRO aufgemach, mal schauen was rum kommt. Habe jetzt ja 30 Tage zeit das zeug zurück zu schicken.

  • Hallo,


    ich habe heute noch etwas weitergeforscht und bin ein wenig die Firmware Historie durch gegangen - nachdem es alte berichte gab das das 3D System funktioniert und das verhalten wie ich es einen Beitrag weiter oben beschrieben habe irgendwie komisch ist und nach Bug klingt habe ich mal ein Firmware DOWNGRADE !!! Gemacht.


    BINGO ! Es liegt an der Firmware - die aktuelle 1.01.01.102 ist wohl Buggy - ich habe jetzt die erste Firmware installiert die 3D Supported hat, die 54 hinte ( http://download.goprocamera.co…RO_firmware_v01.01.54.zip ) habe beide Kameras auf diese Firmware gehoben und jetzt läuft es wie erwaret !


    Krass - das hat jetzt mal viele händler viel nerven gekostet mit rücksendung von 3d systemen die gar nicht defekt sind.


    Gruß Mario

  • Hallo,


    sollte jemand das selbe problem mit der HD Hero 2 bekommen, im Amerikanischen Forum gibt es die gleiche Diskussion und das selbe ergebnis -> Firmware Downgrade ! Die aktuelle Firmware von GoPro scheint für beide Camera Modell buggy zu sein, zumindest im zusammenspiel mit dem 3D Gehäuse.


    Gruß Mario

  • Hallo,


    also aktueller Stand zu dem 3D Problem ist jetzt folgender. Nachdem ich mich jetzt 2 Monate mit dem Support rumschlage der mir erzählen will das es an meinen SD Karten liegt und jetzt erzählen will man müsse die karten immer vorher in der Kamera formatieren (dann wäre das system ja auch unbrauchbar *grins* wenn man erst die anderen aufnaehmen löschen muss bevor man 3d filmen kann) habe ich heute aufgegeben mit dem Support.


    Trotz der Debatte im USA Forum über das Problem wo mehrere User das Problem bestätigen behauptet GoPRo ich wäre der einzigste mit dem 3D Problem und das muss ein hardware problem sein. Meine Frage warum es dann mit der vorherigen Firmware problemlos funktioniert ist bisher durchgängig ignoriert worden vom Support.


    Gleichzeitig melden sich andere im USA Forum die sagen z.B. "GoPRO Italy hat das Problem bestätigt , sie arbeiten an einer lösung können aber noch nicht sagen wann". Andere haben ihre Kameras eingeschickt und mit dem selben problem zu rück bekommen.


    Darauf habe ich keine Lust - zumal ein versicherter Versand in die USA mich schlappe 51 EUR kosten würde - da sitze ich das Problem lieber aus und siehe da in einer der nächsten Firmwares ist es ja vieleicht wieder gefixed :-)


    Also ich lass meine HD Hero 1 Cameras jetzt auf der .54er Firmware und dann läuft auch alles mit dem 3D System einwandfei und ob GoPro irgendwann einsieht das die aktuelle firmware einen bug hat ist mir wurscht.


    Gruß Mario